text.skipToContent text.skipToNavigation

Wie trägt der KVP zum Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie bei und welche Differenzen ergeben sich zwischen Theorie und Praxis am Beispiel der Volkswagen AG? von Schreyer, Philipp (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 11.06.2012
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wie trägt der KVP zum Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie bei und welche Differenzen ergeben sich zwischen Theorie und Praxis am Beispiel der Volkswagen AG?

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, FH Krems, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es aufzuzeigen wie der kontinuierliche Verbesserungs- prozess (KVP) zum Qualitätsmanagement (QM) beiträgt und speziell in der Auto- mobilindustrie am Beispiel der Volkswagen AG zum Einsatz kommt. Weiters werden Differenzen zwischen Theorie und Praxis identifiziert. Das QM nimmt einen wichtigen Teil in produzierenden Unternehmen ein, so bleibt man konkurrenz- und wettbewerbsfähig. Dieses kann mit Hilfe vom KVP unterstützt werden und trägt signifikant zur Wertschöpfung in allen Prozessen bei. Der KVP wird meist nur als Methode zur Kosteneinsparung verstanden, aber es setzt an vielen Problemen in Unternehmen an. Der KVP hat die Zielsetzung Prozesse nachhaltig zu verbessern und dadurch Verschwendungen aller Art zu eliminieren. Somit trägt der KVP aktiv zum QM bei. Denn durch das Optimieren von Arbeits- schritten steigt folglich die Qualität der Prozesse und der produzierten Produkte.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 48
    Erscheinungsdatum: 11.06.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656214342
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V195383
    Größe: 4206kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen