text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Mindestlohn für Briefzusteller Doch die Liberalisierung der Postmärkte tritt auf der Stelle von Reuter, R. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 17.12.2007
  • Verlag: GENIOS
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Mindestlohn für Briefzusteller

Ab Anfang 2008 werden auch die letzten Bereiche des ehemaligen Postmonopols für den Wettbewerb freigegeben. Dieses letzte Monopol beschränkte sich zuletzt auf Briefe bis 50 Gramm. Gleichzeitig kommt der Mindestlohn für Briefzusteller. Die Regelung soll gewährleisten, dass der freie Markt nicht mit Lohndumping einhergeht. Dem Wettbewerb scheint das neue Gesetz indessen nicht zu nützen: Die Konkurrenten der Post sehen derzeit keine Möglichkeit, den Mindestlohn zu bezahlen - und drohen mit Rückzug.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 12
    Erscheinungsdatum: 17.12.2007
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783737930451
    Verlag: GENIOS
    Größe: 1038kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen