text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Funktionsausgliederungsverträge im Versicherungsunternehmen Chancen und Risiken unter besonderer Berücksichtigung aufsichtsrechtlicher Anforderungen von Barton, Christian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 24.02.2010
  • Verlag: VVW GmbH
eBook (PDF)
25,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Funktionsausgliederungsverträge im Versicherungsunternehmen

Das Thema "Outsourcing" ist in aller Munde. Angesichts der Effizienzbestrebungen in der Assekuranz geht auch der Trend in der deutschen Versicherungswirtschaft klar in Richtung Auslagerung von Unternehmensfunktionen auf eigenständige rechtliche Einheiten. Rechtsanwalt Christian Barton betrachtet das Thema Outsourcing ganzheitlich: Im ersten Teil der Arbeit erläutert und bewertet er aus Sicht des Praktikers die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen für Funktionsausgliederungen - die Regelungen in 5 Abs. 3 Nr. 4 sowie 53d VAG. Anschließend zeigt er detailliert Chancen und Risiken der Auslagerungen aus ökonomischer Sicht auf. Der Fokus liegt dabei auf dem Transaktionskostenansatz, woraus Empfehlungen zur Frage der Ausgliederbarkeit von Unternehmensfunktionen im Versicherungsunternehmen abgeleitet werden. Die Verknüpfung von juristischen mit ökonomischen Aspekten einer Funktionsausgliederung macht diese Arbeit zu einem unerlässlichen Begleiter für all diejenigen, die sich mit dem Thema Outsourcing im Versicherungsunternehmen nicht nur rechtlich, sondern auch wirtschaftlich beschäftigen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 80
    Erscheinungsdatum: 24.02.2010
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783862981472
    Verlag: VVW GmbH
    Größe: 965 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen