text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Institutionelle Hintergründe von Krisen.

  • Erscheinungsdatum: 20.07.2011
  • Verlag: Duncker & Humblot GmbH
eBook (PDF)
68,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Institutionelle Hintergründe von Krisen.

Die große Bedeutung institutioneller Rahmenbedingungen für das Auftreten und für die Vermeidung sowie für die Wirkungen von Krisen tritt mit jeder neuen Krise in den Fokus wissenschaftlicher Diskussionen. Dieser Sammelband konzentriert sich auf die institutionellen Bezüge von Krisen, so etwa der Finanzmarktkrise von 2008/09, der Krise der kommunalen Haushalte und der Verschuldungskrisen von Entwicklungsländern. Analysiert werden zahlreiche Facetten eines komplexen Zusammenhangs, die u. a. Ursachen, Wirkungskanäle sowie Konsequenzen von Krisen enthalten. Der Band enthält drei Schwerpunkte. In einem ersten Teil werden politische Institutionen thematisiert, die krisenfördernde Anreize beinhalten. Der zweite Teil enthält Beiträge, in denen nach institutionellen Reformen für eine bessere Bewältigung von Krisen gesucht wird. Komplexere institutionelle Zusammenhänge als Ursache für Krisen bilden die Klammer für den dritten Teil des Tagungsbandes.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 259
    Erscheinungsdatum: 20.07.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783428536092
    Verlag: Duncker & Humblot GmbH
    Größe: 1664 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen