text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Top Job 2015: Wertschätzer von Clement, Wolfgang (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 12.10.2015
  • Verlag: Redline Verlag
eBook (ePUB)
21,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Top Job 2015: Wertschätzer

Gut ausgebildete Fachkräfte können sich heute ihren Arbeitgeber aussuchen und achten genau darauf, was ihnen dieser jenseits der Vergütung zu bieten hat. Doch was zeichnet einen attraktiven Arbeitgeber heutzutage aus? Wolfgang Clement präsentiert zusammen mit dem Benchmarker Compamedia Porträts der besten Unternehmen. Diese werden ergänzt um hochkarätige Beiträge: Dr. Heiner Geißler erläutert, welche für das Bergsteigen unerlässliche Tugenden auch bei Führungskräften unabdingbar sind. Jochen Kienbaum erklärt, wie man Mitarbeiterbefragungen richtig auswertet, und Martin Gaedt geht dem 'Mythos' Fachkräftemangel auf den Grund. Wolfgang Clement, Jurist und Journalist, war Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und von 2002 bis 2005 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 200
    Erscheinungsdatum: 12.10.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783864147333
    Verlag: Redline Verlag
    Größe: 28462 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Top Job 2015: Wertschätzer

Größenklasse

101-250 Mitarbeiter

allsafe JUNGFALK ist Spezialist für Frachtraumsysteme und Ladungssicherung und somit internationaler Partner der Automobilindustrie, des Fahrzeugbaus und der Luftfahrt.

Den Spagat ermöglichen

allsafe JUNGFALK GmbH & Co. KG

Gerwigstraße 31

78234 Engen

Telefon 07733 5002-0

www.allsafe-group.com

160 Beschäftigte (D)

Transport/Verkehr/Logistik

Selbst das geht: Der junge Familienvater beginnt um 12 Uhr seine Mittagspause und kommt erst um 16 Uhr zurück an den Arbeitsplatz. In der Zwischenzeit holt er seine Kinder von der Schule ab, isst mit ihnen und unterstützt sie bei den Hausaufgaben, bis ihre Mutter Feierabend hat. Mit solch unkonventionellen Arbeitszeitmodellen setzt man sich bei der allsafe JUNGFALK GmbH & Co. KG für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Die zufriedenen Mitarbeiter identifizieren sich mit ihrem Arbeitgeber.

Jedes der zahlreichen flexiblen Zeitmodelle basiert auf dem Prinzip der Vertrauensarbeitszeit. Simone Meister ist die Personalleiterin dieses Herstellers von Elementen und Systemen für die Ladegutsicherung in Lkw, Pkw und Flugzeugen, sie erklärt: "Die Mitarbeiter sind deutlich zufriedener, wenn sie ihren Beruf und ihr Privatleben ohne zerreißenden Spagat und Stress unter einen Hut bringen können." Zur Zufriedenheit der 160 Beschäftigten trägt auch bei, dass man sie am Gewinn der Firma beteiligt. Wie wirksam die genannten Maßnahmen sind, wird nicht zuletzt anhand der äußerst niedrigen Krankheitsquote deutlich, die etwa im Jahr 2013 bei 0,03 % lag.

Mütter in den Beruf zurückholen

Mit dem Modell "Arbeitszeit nach Wunsch" begegnen diese Logistikspezialisten der negativen demografischen Entwicklung. Ihr Ziel ist es, gut ausgebildete, nicht erwerbstätige Frauen in den Beruf zurückzuholen - indem sie ihnen beispielsweise Telearbeit ermöglichen. "Viele dieser jungen Frauen arbeiten allein deshalb nicht mehr, weil die starren Rahmenbedingungen im Job mit einem geordneten Familienleben unvereinbar sind", sagt Meister. Dieses Potenzial möchte die Firma heben, indem sie individuelle, möglichst auf jedes Bedürfnis zugeschnittene Arbeitszeitmodelle bietet.

Aufeinander achten

Ob die marginale Krankheitsquote dieses Unternehmens tatsächlich ausschließlich der hohen Mitarbeiterzufriedenheit zu verdanken ist, vermag niemand zu sagen. Die Logistiker verlassen sich jedenfalls nicht darauf; vielmehr haben sie ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert. Dabei sehen sie deutlich die Notwendigkeit, das körperliche Wohlergehen und die psychische Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern. Das gelingt im Rahmen von Vorträgen und Kursen, aber auch dank des Appells, im Kollegenkreis ganz generell aufeinander zu achten - und somit die Kultur des Vertrauens in jeder Hinsicht ernst zu nehmen.

"Unsere Mitarbeiter mit Kindern, aber auch viele ältere Beschäftigte freuen sich über die Möglichkeit, flexibel zu arbeiten."
D. Lohmann und S. Meister, Geschäftsleitung

Freiheit für Unternehmer im Unternehmen

Consenso Consulting GmbH

Meisenstraße 94

33607 Bielefeld

Telefon 0521 2606-0

www.consenso.de

123 Beschäftigte (D)

IT/E-Commerce

Raum für Ideen: Die Mitarb

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen