text.skipToContent text.skipToNavigation

Der Wohnraum der Fulbe mit wissenschaftlichem Blick von Agha-Mohamad-Beigui, Schirin (eBook)

  • Erschienen: 30.03.2006
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
3,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Wohnraum der Fulbe mit wissenschaftlichem Blick

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1.3, Universität Hamburg, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit behandelt eine Westafrikanische Ethnie, die unter dem Namen Fulbe bekannt ist und das Konzept Raum, wie es in der Wissenschaft analysiert wird. In meinem Beitrag werden wissenschaftliche Modelle und Theorien über die Bedeutung und Entstehung von Raum auf empirische Daten der Fulbe angewendet. Ich versuche einerseits die empirischen Daten mit den wissenschaftlichen Konzepten zu analysieren und andererseits möchte ich die wissenschaftlichen Ansätze anhand der Daten auf ihre Anwendbarkeit überprüfen. Auf diese Art soll einerseits eine Konkretisierung der abstrakten, wissenschaftlichen Konzpte erreicht werden, andererseits möchte ich eine These bezüglich Raumkonstruktion durch die Fulbe gewinnen. Theorieorientierte Arbeiten, die Eingang in diesem Beitrag gefunden haben, sind 1. Rappaport (1994) aus dessen Arbeit die Definition des Begriffes Setting entnommen wurde 2. Haller (1994) aus dessen Arbeit verschiedene Raumdefinitionen und eine sozial orientierte Analyse der Nutzung von 'Orten' Anwendung fanden 3. Rolshoven (2003) aus deren Arbeit soziale Merkmale von Raum generiert wurden 4. Bordieu (1991), aus dessen Arbeit eine Theorie der Genese und Funktion von (bewohntem) Raum angewandt wurde und 5. Dickhardt; Hauser-Schäublin (2003) aus deren Arbeit eine Analyse empirischer Erfassungsmöglichkeit von Raum verwendet wurde. Diese Ansätze sind von westlichen Wissenschaftlern erarbeitet worden, um das Konzept Raum verständlich, empirisch erfassbar und interpretierbar zu machen. Dabei schließen die Ansichten der verschiedenen Autoren sich nicht aus, sondern fokussieren jeweils unterschiedliche Sachverhalte und Aspekte der Raumentwicklung und Raumkonstruktion durch handelnde Menschen und Menschengruppen, um eine universal gültige Verbindung zwischen Raum und Mensch herzustellen.

Produktinformationen

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.