text.skipToContent text.skipToNavigation

Die Millionärsformel Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit von Maschmeyer, Carsten (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 08.02.2016
  • Verlag: Ariston
eBook (ePUB)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Millionärsformel

Reichwerden beginnt im Kopf!

Die traditionellen Geldanlagen funktionieren nicht mehr. In der Nullzinswelt haben die alten Gesetze des Vermögensaufbaus ihre Gültigkeit verloren. Noch nie war es so schwierig, sein Geld anzulegen und zu vermehren. Und trotzdem: Jeder kann die finanzielle Unabhängigkeit erreichen!
Carsten Maschmeyer ist der bekannteste Finanzprofi des Landes. Er hat es aus kleinen Verhältnissen zum Milliardär gebracht. Jetzt teilt er zum ersten Mal seine Erfahrungen und sein Wissen und verrät die Geheimnisse der Millionärsformel - Motivation pur für jeden, der es bislang nur noch nicht gewagt hat, seine Finanzträume zu verwirklichen!

Carsten Maschmeyer, geb. 1959 in Bremen, ist als Unternehmer und Investor tätig. Mit seiner Maschmeyer Group beteiligt er sich an vielen erfolgreichen Wachstumsfirmen in Zukunftsbranchen und gibt dabei seine unternehmerischen Erfahrungen aus über drei Jahrzehnten an Gründer und Manager weiter. Maschmeyer gilt als Erfinder der unabhängigen Finanzberatung. Seine außergewöhnlichen Erfolge machen ihn zu einem gefragten Berater für internationale Konzerne und begehrten Redner zu allen Karriere- und Finanzthemen. Mit seinem Buch Selfmade - Erfolg reich leben wurde er zum Bestsellerautor. Ab August 2016 wird er als Juror in der VOX-Show 'Die Höhle des Löwen' zu sehen sein, die mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Maschmeyer lebt in Deutschland und Kalifornien, hat zwei Söhne und ist mit der Schauspielerin Veronica Ferres verheiratet.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 352
    Erscheinungsdatum: 08.02.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641143558
    Verlag: Ariston
    Größe: 970kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Die Millionärsformel

Kapitel 2 - Die Reichwerdestrategie

Reichwerden beginnt mit Ihrer Entscheidung, dass Sie reich werden wollen. Diese Entscheidung ist zunächst wichtiger als die Fragen, wie viel Geld Sie verdienen, wie viel Vermögen Sie schon haben und wie Sie das Kapital am besten anlegen möchten.

Unsere Entscheidungen beeinflussen unser Schicksal ganz wesentlich. Sie können uns glücklich oder unglücklich, reich oder arm, gesund oder krank machen - je nachdem, wie wir in bestimmten Situationen reagieren. Jede Ihrer Entscheidungen ist also eine Weichenstellung für Ihren Erfolg oder Misserfolg. Beschweren Sie sich daher nicht lang und breit über Ihre aktuelle Situation, treffen Sie stattdessen lieber die richtigen Entscheidungen, weil diese die Qualität Ihres zukünftigen Lebens bestimmen. Und wenn Sie sich einmal entschieden haben, müssen Sie an Ihre Entscheidung glauben, den eingeschlagenen Weg konsequent gehen und sich auf das Ziel fokussieren.

Viele Menschen leben in dürftigen Verhältnissen, weil sie nie die bewusste Entscheidung getroffen haben, wohlhabend werden zu wollen. Machen Sie es besser: Entscheiden Sie sich für die Reise zu Reichtum und finanzieller Unabhängigkeit! Doch nur wenn Sie die Reise auch antreten, können Sie Ihr Ziel eines Tages erreichen - möglichst an Ihrem Zieldatum, das Sie bereits beim Start festgelegt haben.

Die Anzahl der möglichen Veränderungen, die Sie unterwegs vornehmen können, ist schier unbegrenzt. Sie haben freie Auswahl. Ich möchte Sie ermutigen, über Ihr persönliches Finanzleben nachzudenken und sich klarzumachen, dass Sie ein ganz anderes, positiveres, entspannteres und sichereres Finanzleben führen können - wenn Sie es nur wollen.

Reichwerden beginnt im Kopf

Was verstehen Sie persönlich unter Reichtum? Wann, unter welchen Umständen, bei welchem Kontostand würden Sie sich als "reich" bezeichnen? Auf diese Frage gibt es viele verschiedene Antworten. Jeder hat seine eigene Sichtweise auf "seine" Reichtumsskala. Wenn Sie im Moment 2000 Euro monatlich verdienen, dann fühlen sich 200.000 Euro fast schon wie Reichtum an. Der eine betrachtet sich mit einer halben Million auf dem Konto bereits als reich, der andere mit 5 Millionen immer noch als arm, und in der Reichtumsdefinition eines Dritten spielt Geld vielleicht gar keine entscheidende Rolle. Aber trotz unterschiedlicher Standpunkte fühlen sie sich auf die jeweilige Art reich. Reich ist man spätestens dann, wenn man nicht mehr darüber nachdenken muss, ob das Geld "reich-t" und woher man es bekommt.

Um vermögend zu werden, müssen Sie Geld wertschätzen. Denn Reichwerden beginnt im Kopf: mit den Gedanken über Ihren Umgang mit Geld und Ihre finanziellen Wünsche. Die Millionärsformel, die ich Ihnen hier vorstelle, basiert auf Denkweisen und Verhaltensmustern, mit denen wohlhabende Menschen seit Langem arbeiten. Sagen Sie jetzt bitte nicht: "Ich kann nicht wohlhabend werden. Ich habe am Monatsende sowieso nie Geld übrig, außerdem gibt es nirgendwo mehr so viel Zinsen, dass sich mein Geld vermehrt, und ein eigenes Haus kann ich mir erst recht nicht leisten." Zu solcher Mutlosigkeit besteht nicht der geringste Anlass: Der Weg zu Ihrem persönlichen Reichtum ist real, gangbar und erprobt.

Sie werden nicht allein vorrangig durch äußere Umstände begrenzt, sondern auch durch die Gedanken in Ihrem Innern. Egal was Ihnen passiert ist, Sie sind dafür verantwortlich, wie Sie agieren oder reagieren. Machen Sie sich klar, dass Sie entweder weiterhin Ihr bisheriges Leben führen oder es jetzt zu ändern beginnen. Nicht Ihr Nachbar, nicht Ihr Bruder, nicht die Bundeskanzlerin, der Bankmanager, der Anwalt, der Steuerberater, keine Lotterie und keine Erbschaft können Sie erfolgreich machen. Das können nur Sie selbst.

Falls Sie noch am Beginn Ihres Berufslebens stehen, ist es zu früh, sich zu fragen, wie Sie eine größere Geldsumme direkt anlegen sollten. Aber egal wie al

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.