text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zeit fu?r Nachhaltigkeit - Zeiten der Transformation Mit Zeitpolitik gesellschaftliche Veränderungsprozesse steuern von Reisch, Lucia A. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 04.12.2014
  • Verlag: oekom
eBook (PDF)
13,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zeit fu?r Nachhaltigkeit - Zeiten der Transformation

Schon heute leben Menschen in gesellschaftlichen Nischen den Wandel zu nachhaltigeren Lebensstilen vor. Diese Lebensstile zu fördern und zu verbreiten, ist Aufgabe einer Politik der Transformation. Um effective Politikinstrumente entwickeln zu können, benötigt sie Kenntnis über die Zielvorstellungen, Motive und Verhaltensmuster der handelnden Akteure sowie über die Gestaltung von Transformationsprozessen. Das vorliegende Buch liefert Konzepte und Ideen für eine zielgerichtete Gestaltung des Wandels. Dabei rücken die Autorinnen Lucia A. Reisch und Sabine Bietz temporale Elemente in den Fokus: Welche Rolle spielt die Zeit bei Veränderungsprozessen in Richtung nachhaltigerer Lebensstile? Sie diskutieren mögliche Strategien, Akteure und Instrumente, stellen zeitpolitische Initiativen vor und skizzieren Empfehlungen einer Zeitpolitik für Transformation.

Lucia Reisch ist Ökonomin und Professorin an der Copenhagen Business School. Sie forscht zu: Nachhaltigkeit, Verbraucherverhalten und -politik sowie Verhaltensökonomik und ist Mitglied des 'Sachverständigenrats Verbraucher' sowie des Rats für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung. Sabine Bietz ist Sozialökonomin und Leiterin des Forschungszentrums 'Verbraucher, Markt und Politik' an der Zeppelin Universität Friedrichshafen. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Verbraucherinformation, Nachhaltigkeit, Nanotechnologie und Verbraucher sowie die Rolle von Bürgerinnen und Bürgern in der Transformation des Energiesystems.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 148
    Erscheinungsdatum: 04.12.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783865819017
    Verlag: oekom
    Größe: 635 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen