text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Hybrid California Annäherungen an den Golden State, seine Entwicklungen, Ästhetisierungen und Inszenierungen von Kühne, Olaf (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 19.10.2019
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Hybrid California

Die Geschichte Kaliforniens und dessen räumliche Strukturierung lassen sich als Entstehung, Zurückweisung, Forcierung und Nutzung von Hybridisierungen lesen. Dabei dienen diese Hybridisierungen als Grundlage ästhetischer Betrachtungen - und wie in diesem Buch - ästhetischer Reflexionen. Entsprechend treffen hier theoretische Überlegungen auf empirische Zugänge zu Hybridisierungen von Stadt und Land, Natur und Kultur, Vergangenheit und Gegenwart, Beharrung und Wandel. Daneben werden auch die sozialen wie ökologischen Folgen und Nebenfolgen der materiellen Manifestierung landschaftsästhetischer Stereotype beleuchtet, um so Facetten des ,Hybrid California' zu konturieren.
Der Inhalt Landschaftsästhetische Perspektiven auf das Raumpastiche Kaliforniens - Reflexionen zu Landschaft, Ästhetiken und Hybriditäten - Postmoderne Raumpastiches und ihre hybriden Kompartimente - Kalifornische Entwicklungen in Geschichte und Gegenwart - Bildung und Aktualisierung medialer Stereotype zu Kalifornien - Kompartimente der Bedeutung von Wasser zugunsten ästhetischer Stereotype in Kalifornien - Nationalparke Kaliforniens und die Erwartungshaltung des Auffindens unberührter Erhabenheit - Stadtlandhybride und Raumpastiches in Südkalifornien
Die Autoren Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne leitet den Lehrstuhl Stadt- und Regionalentwicklung im Forschungsbereich Geographie der Eberhard Karls Universität Tübingen. Jun.-Prof. Dr. Florian Weber forscht und lehrt in der Fachrichtung Geographie (Europastudien Westeuropa und Grenzräume) der Universität des Saarlandes.
Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne leitet den Lehrstuhl Stadt- und Regionalentwicklung im Forschungsbereich Geographie der Eberhard Karls Universität Tübingen. Jun.-Prof. Dr. Florian Weber forscht und lehrt in der Fachrichtung Geographie (Europastudien Westeuropa und Grenzräume) der Universität des Saarlandes.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 264
    Erscheinungsdatum: 19.10.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658267797
    Verlag: Springer VS
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen