text.skipToContent text.skipToNavigation

Die Schmid von Uri Auf den Spuren einer alten Urner Familie von Schmid, Christian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.10.2015
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Schmid von Uri

Das Buch befasst sich mit der alten Familie der Schmid von Uri, beginnend vor der Gründung der Eidgenossenschaft bis in die heutige Zeit. Spezielles Gewicht legte der Autor auf den Vorfahren Jost Dietrich Schmid, der im August 1550 von Kaiser Karl V. in den Ritterstand erhoben wurde. Was die Urahnen betrifft, so stützt sich die Arbeit im Wesentlichen auf die Familiengeschichte von Landschreiber und Chronist Franz Vinzenz Schmid (1780). Als Chronist in der Tradition dieses Vorfahren versteht sich auch Christian Schmid. Mehrjährige Recherchen führten ihn v.a. in den Kanton Uri, aber auch in die Kantone Thurgau, Schwyz, Luzern und St. Gallen. Interessantes über diese Familie wurde so zutage gefördert und vor dem Versinken in den Archiven bewahrt. Der chronologische Aufbau des Buches entspricht den Reisen und Recherchen des Autors. Der Band ist ausgestattet mit über 100 Bildern.

Christian Schmid, geboren 1947, gehört selbst der Familie der Schmid von Uri an. Seine ersten vier Jahre lebte er im Kanton Uri, seit 1958 ist er in St. Gallen wohnhaft. Vater von zwei erwachsenen Töchtern. Schon seit der Schulzeit großes Interesse für Sprachen und Geschichte. Nach einigen Jahren im kaufmännischen Beruf, mehrjähriger Frankreichaufenthalt und arbeiten als Übersetzer und Journalist. Ausgedehnte Reisen in Südamerika und Mexiko, danach 25 Jahre als Abteilungsleiter in einer grossen St. Galler Buchhandlung. Seit Sommer 2007 selbständiger Autor und freischaffender Journalist.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 312
    Erscheinungsdatum: 20.10.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738672459
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 12395kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen