text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Herodes der Große von Günther, Linda-Marie (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.08.2012
  • Verlag: WBG Academic
eBook (PDF)
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Herodes der Große

Herodes der Große verdankt seinen festen Platz in der europäischen Erinnerungskultur einer Verleumdung: Er ist nicht der ?Kindermörder von Bethlehem? - das Neue Testament hat ihm diese Rolle des ersten Schurken in der Heilsgeschichte angedichtet. Er ließ auch nicht Johannes den Täufer töten, weil die schöne Salome zum Lohn für ihren Tanz beim Gastmahl den Kopf des Propheten gefordert hatte - dafür war vielmehr sein Sohn Herodes Antipas verantwortlich. Wer aber war Herodes der Große? Er entstammte einer einflussreichen idumäischen Familie, begann seine ?Karriere? am Hof des hasmonäischen Königs und wurde schließlich vom römischen Senat zum König von Judäa ernannt. Es ist eindrucksvoll, wie es Herodes gelang, sich in jenen turbulenten Jahren des römischen Bürgerkrieges in Jerusalem an der Macht zu halten. Als ?Realpolitiker? war er ein flexibler Machthaber in der Tradition hellenistischer Monarchen, der seinem Land wirtschaftliche Blüte und eine erfolgreiche Außenpolitik brachte. Linda-Marie Günther, geb. 1952, ist Professorin für Alte Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 279
    Erscheinungsdatum: 01.08.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783534729975
    Verlag: WBG Academic
    Größe: 15548 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen