text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Leopold von Ranke und Irland von Boldt, Andreas (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 23.10.2012
  • Verlag: Franz Steiner Verlag
eBook (PDF)
56,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Leopold von Ranke und Irland

Der Historiker Leopold von Ranke (1795-1886) spielt f r die Geschichtswissenschaft eine kaum zu untersch"tzende Rolle. Sein Werk und vor allem seine sberlegungen zur Objektivit"t des Historikers und zur kritischen Quellenanalyse haben bis heute einen bleibenden Einfluss auf die Forschung. W"hrend einige seiner Schriften sowie seine Ideen zur Geschichtsschreibung vielfach untersucht wurden, wurde sein privates Leben oft auáen vor gelassen. Andreas Boldt betrachtet die Beziehungen Rankes zu Irland aus pers"nlicher und akademischer Sicht. Rankes Frau Clarissa stammte von der Insel - dies schlug sich auch in seiner Forschung nieder: Eine n"here Untersuchung seiner Englischen Geschichte belegt, dass Ranke trotz seines Diktums nicht immer objektiv in seiner Geschichtsschreibung war. Andreas Boldt, urspr nglich aus Bremen, studierte in Irland und schrieb dort seine Promotion zu Ranke und Irland. Heute unterrichtet er an den Germanistik- und Geschichtsstudieng"ngen an der Nationalen Universit"t Irland, Maynooth. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Geschichtsschreibung, der Europ"ischen Geschichte, Geschichtstheorie und Umweltgeschichte.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 278
    Erscheinungsdatum: 23.10.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783515102315
    Verlag: Franz Steiner Verlag
    Größe: 1601 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen