text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Emotionen im ?Tristan? Untersuchungen zu ihrer Paradigmatik von Eming, Jutta (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 18.11.2015
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
eBook (PDF)
37,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Emotionen im ?Tristan?

Wenn es um Emotionen geht, erzählt Gottfried von Straßburg höchst vielfältig. Mal folgt er einem heldenepischen Stil der Darstellung von Zorn und Rache, mal orientiert er sich an Traditionen innerer ?Bewegung?, die in Affektenlehren begegnen. Er verwendet Erzählmuster der Kultivierung von Emotionen durch das Wunderbare, er beschreibt ritualisierte und theatralisierte Emotionen, er inszeniert Faszination. Dafür wird in der Untersuchung der Begriff des Paradigmas zugrunde gelegt. Auch im Rekurs auf andere mittelalterliche Tristan-Dichtungen wird gezeigt, dass diese Paradigmen auf grundlegende Darstellungskonventionen und Diskurse über Emotionen auf der Ebene literarischer Gattungen, Erzählmuster und Erzähleinheiten auf Mikroebene verweisen und zugleich von Gottfried so weiterentwickelt werden, dass neue Nuancen von Emotionen zur Geltung kommen. Jutta Eming ist Professorin für Ältere deutsche Literatur an der Freien Universität Berlin.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 234
    Erscheinungsdatum: 18.11.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783847004455
    Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
    Größe: 2276 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.