text.skipToContent text.skipToNavigation

Gefechtskalender der Alliierten Armee 1757-1762 von Kroll, Ingo (eBook)

  • Erschienen: 16.10.2013
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
6,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Gefechtskalender der Alliierten Armee 1757-1762

Der Siebenjährige Krieg ist in Deutschland fast völlig vergessen. Wenn sich denn überhaupt jemand an diese Auseinandersetzung erinnert, so assoziiert er das Geschehen weitgehend mit dem Mythos Preußen und seinem großen König Friedrich der Große. Der westliche Kriegschauplatz ist in Deutschland nur noch wenigen Spezialisten bekannt. Doch hier wurde eigentlich Weltgeschichte gemacht. Denn hier versuchte Frankreich seine bisherige Hegemonie über Europa zu retten und England doch noch zu schlagen (Was schon in Amerika mißglückt war). Das dies in Europa ebensowenig gelang, lag auch am Oberbefehlshaber der (nachmaligen) ALLIIERTEN ARMEE, Herzog Ferdinand. Er war der Bruder des regierenden Herzogs von Braunschweig und Schwager Friedrichs des Großen. (Der ihm militärisch eigentlich gar nichts zutraute.) Doch über 5 Jahre hinweg schaffte es der Herzog, die zahlenmäßig überlegenen französischen Armeen getrennt zu halten. Er verhinderte so, daß Frankreich am Ende des Krieges seine alte Vormachtstellung wieder erlangte. Als Sieger aus diesem Krieg ging allerdings England hervor. Es legte den Grundstein für sein späteres Weltreich. Diese Ausarbeitung soll ein wenig dazu beitragen, den Kriegsschauplatz Nord - /Westdeutschland etwas aus dem Vergessen zu holen. Die erste Version des GEFECHTSKALENDERS erschien vor über 30 Jahren. Für diese Auflage des GEFECHTSKALENDERS habe ich die Konzeption der vorherigen Auflage im wesentlichen beibehalten. Der GEFECHTSKALENDER wurde überarbeitet, der Inhalt (soweit nötig) berichtigt und (ganz vorsichtig) ergänzt. Aber auch in dieser Ausarbeitung bleiben die Ereignisse in Ostfriesland weitestgehend unberücksichtigt (So wird z.B. der 'Feldzug' Conflans mit seinen Volontaires hier nicht behandelt). Der Kalender soll den Interessierten in die Lage versetzen, sonst schwierig zu beschaffendes Quellenmaterial gesammelt und übersichtlich aufbereitet zu erhalten und zu benutzen.

Dr. Ingo Kroll 1961 - 1993 Soldat in der Marine 1994 - 2000 Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und Volkskunde an der Universität in Kiel 2005 Promotion in Neuerer Geschichte an der Uni Kiel

Produktinformationen

    Größe: 321kBytes
    Herausgeber: Books on Demand
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 192
    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    ISBN: 9783732272198
    Erschienen: 16.10.2013
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.