text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

[Erklärung für die Rundfunksendung "Hollywood Fights Back", 1947] Fischer Klassik PLUS von Mann, Thomas (eBook)

  • Verlag: S. Fischer Verlag GmbH
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

[Erklärung für die Rundfunksendung "Hollywood Fights Back", 1947]

A "great many Hollywood films" habe er in seinem Leben bereits gesehen, versichert Thomas Mann hier, und ergänzt: "If Communist propaganda has been smuggled into any of them, it must have been most thoroughly hidden." Hollywood war verstärkt ins Visier des HUAC (House Committee on Unamerican Activities) geraten, nachdem das prominent besetzte Hollywood Independent Citizens Committee of the Arts, Sciences and Professions auf Grund der Überzeugungen einiger Mitglieder ab 1946 nach links abdriftete. Der Kampf richtet sich hier konkret gegen die Anhörungen zahlreicher Filmschaffender, die - oftmals unbegründet - der Unterstützung des Kommunismus verdächtigt wurden. Mann, der dem illustren Komitee angehörte (vgl. ?Tischrede für eine Bürgerinitiative der Künstler, Wissenschaftler und Akademiker?, Dezember 1945), beteiligte sich daran mit dieser Sendung, die am 2. November 1947 bei ABC ausgestrahlt wurde. Ein unautorisierter Abdruck, der den letzten Absatz ausließ, erfolgte zudem am 18. November 1947 in der kommunistischen Zeitschrift New Masses. Thomas Mann, 1875 - 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 1
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783104015279
    Verlag: S. Fischer Verlag GmbH
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen