text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wissenschaft als Bricolage Die soziale Konstruktion der Schweizer Nanowissenschaften von Biniok, Peter (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 02.04.2014
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
38,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wissenschaft als Bricolage

Das herkömmliche Verständnis der Konfiguration von disziplinären Wissenschaften wird in diesem Buch zur Diskussion gestellt. Peter Biniok begründet die Dynamik von Wissenschaftsstrukturen interaktiv und misst damit dem steten Fluss von Forschungsaktivitäten mehr Bedeutung zu. Ausgehend von der Theorie des Handelns von Anselm Strauss argumentiert er, dass die Schweizer Nanowissenschaften in einem kollektiven Konstruktionsprozess entstehen, der sich durch Bricolage als spezifische Handlungsform auszeichnet. Die besondere Erklärungskraft des Ansatzes liegt in der Bestimmbarkeit, wie Akteure interaktiv und situativ Strukturierung anstoßen und erhalten.

Peter Biniok ist akademischer Mitarbeiter an der Hochschule Furtwangen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Wissenschafts- und Technikforschung, Mensch-Technik-Interaktion und Innovationsforschung.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 284
    Erscheinungsdatum: 02.04.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839423400
    Verlag: transcript
    Größe: 100710 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen