text.skipToContent text.skipToNavigation

Die Städtepartnerschaft zwischen Ludwigsburg und Mömpelgard Die Mutter aller europäischen Städtepartnerschaften von Schölkopf, Julius (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 09.07.2013
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
10,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Städtepartnerschaft zwischen Ludwigsburg und Mömpelgard

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Hausarbeit und einem Teilnahmebeitrag des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten 2013, geht es um die Entwicklung und die Entstehung der Städtepartnerschaft nach 1950. Die Arbeit wurde von der Jury wurde mit einem Landessieg Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Städtepartnerschaft zwischen Ludwigsburg und Mömpelgard gilt in der Geschichte als die erste deutsch-französische Städtepartnerschaft nach dem Zweiten Weltkrieg. Doch schon vor den zwei Weltkriegen waren Ludwigsburg und Mömpelgard eng miteinander verbunden. Des Weiteren behandelt die Arbeit die wesentlichen Aspekte der Partnerschaftsaktivitäten heute anhand von Beispielen aus dem Alltag. Die Städtepartnerschaft gilt noch heute als richtungsweißend für Europa und als Mutter aller europäischen Städtepartnerschaften. Ludwigsburg gilt heute als 'Mutter' oder 'Prototyp' der europäischen Städtepartnerschaften, da man zusammenfassend sagen kann, dass Ludwigsburg nicht nur die erste deutsch-französische Freundschaft ins Leben gerufen hat, sondern auch die Städtepartnerschaft, die 60 Jahre lang schwere Zeiten durchgestanden hat und Hindernisse, wie die Beerdigung Sepp Dietrichs, gemeistert hat. Aus ihr heraus sind viele neue Städtepartnerschaften entstanden und sie ist für den Großteil der deutsch-französischen Städtepartnerschaften das Vorbild, auch über Ludwigsburgs Grenzen hinaus. Ein Vorbild wie für ein kleines Kind die Mutter sein sollte. Die Verbindung der beiden Städte fungierte auch Vorbild für die späteren Städtepartnerschaften zwischen Amerika oder Polen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 35
    Erscheinungsdatum: 09.07.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656458036
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V210582
    Größe: 1662kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen