text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Im Visier Moskaus Die unbekannte Geschichte des russischen Militär-Geheimdienstimperiums GRU von Uhl, Matthias (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 06.10.2021
  • Verlag: WBG Theiss
eBook (ePUB)
22,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Ab 06.10.2021 per Download lieferbar

Online verfügbar

Im Visier Moskaus

Hoch effektiv, strengstens geheim, restlos skrupellos - die GRU, der russische Militärgeheimdienest, ist das größte und gleichzeitig unbekannteste Geheimdienstimperium der Welt. Ob beim Sturm auf Berlin 1945, bei der Kuba-Krise 1962 oder der Eroberung der Krim 2014 - die GRU hat häufig den Lauf der Geschichte gelenkt. In den Wirren des Bürgerkriegs 1918 gegründet, hatte der Militärgeheimdienst seine weltpolitisch wichtigste Zeit im Zweiten Weltkrieg und im Kalten Krieg. Heute gilt er oft als Verlängerung der Machtpolitik Putins mit anderen Mittel, hat er doch in jüngster Zeit vor allem mit Mordanschlägen im Ausland auf sich aufmerksam gemacht: London 2016, in Salisbury 1918 oder im Kleinen Tiergarten in Berlin 2019. Was also ist die GRU? Matthias Uhl, der erstmals auf Dokumente aus dem legendären und streng geheimen Sonderarchiv des Militärgeheimdienstes zurückgreifen kann, schreibt die erste Gesamtdarstellung, die es im Westen je gab: Brisant, investigativ und unbedingt spannend.

Matthias Uhl (geb. 1970) ist seit 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut in Moskau. Er ist Mitglied im exklusiven Zirkel der 'Gesellschaft für das Studium der Geschichte der vaterländischen Nachrichtendienste' und gilt als Experte für die Geschichte des Kalten Krieges sowie der sowjetischen Geheim- und Nachrichtendienste.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 336
    Erscheinungsdatum: 06.10.2021
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783806243345
    Verlag: WBG Theiss
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen