text.skipToContent text.skipToNavigation

Einführung in Apache Solr von Klose, Markus (eBook)

  • Erschienen: 23.02.2014
  • Verlag: O'Reilly Verlag
eBook (ePUB)
31,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Einführung in Apache Solr

Eine leistungsfähige Volltextsuche ist heute auf Websites, in Online-Shops oder auch im Unternehmen nicht mehr Kür, sondern Pflicht. Gefragt ist eine flexible Suchtechnologie, die auf unterschiedlichsten Systemen genutzt werden kann. Hier kommt Apache Solr ins Spiel: Dieser Open-Source-Suchserver bietet Entwicklern auf Basis von Standard-Webtechnologien eine mächtige und dabei einfach zu integrierende und zu benutzende Search Engine. Einführung in Apache Solr bietet einen fundierten Einstieg in die Suchtechnologie: Der Leser wird in die Lage versetzt, eine individuelle Suchlösung auf Basis von Apache Solr aufzusetzen. Beschrieben wird, aus welchen Komponenten Solr sich zusammensetzt, wie die Indexierung konfiguriert und manipuliert werden kann und welche Einstellungsmöglichkeiten es für die Suche gibt. Mit zahlreichen Beispielkonfigurationen, Tipps und Pitfalls aus der Praxis der Autoren

Produktinformationen

    Größe: 6518kBytes
    Herausgeber: O'Reilly Verlag
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 336
    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    ISBN: 9783955614232
    Erschienen: 23.02.2014
Weiterlesen weniger lesen

Einführung in Apache Solr

Kapitel 1. Schnelleinstieg in Solr

In diesem Kapitel erhalten Sie zunächst einen Einblick in das Zusammenspiel von Apache Solr und Apache Lucene, dem Kern von Solr. Hier finden Sie zudem einen kurzen historischen Rückblick zur Entstehung der Software und einen Überblick über die Solr-Features und -Einsatzmöglichkeiten. Aber Sie werden auch schon erste Erfahrungen mit Apache Solr machen können: Nach Installation und dem Starten der Software erstellen Sie einen Index und werden dann bereits einfache Suchen absetzen.
Was ist Solr?

Solr ist ein Open Source-Suchserver aus dem Hause Apache. Die Apache Software Foundation ist so etwas wie ein Dachverband vieler Projekte. Hinter ihr stehen Sponsoren wie Microsoft, Google oder Yahoo!. Open Source bedeutet im Prinzip, dass jeder die Software samt ihrer Quelldateien herunterladen und nach Belieben einsetzen kann, ohne dafür zahlen zu müssen. Die Lizenzbedingungen sind natürlich etwas ausführlicher, als in diesem Halbsatz beschrieben, aber es trifft den Nagel auf den Kopf. Und Sie haben sich sicherlich nicht dieses Buch gekauft, um eine Abschrift der Lizenzbedingungen zu erhalten.

Solr ist ein Framework, das um Apache Lucene gebaut wurde (Lucene selbst wird im folgenden Abschnitt etwas näher beschrieben). Dieses Framework erlaubt es, schnelle, skalierbare, innovative Suchlösungen zu erstellen, die es leicht mit kommerziellen Produkten aufnehmen können. Es sind bereits viele zeitgemäße Features enthalten, die ohne viel Aufwand einsetzbar sind. Diese Features sind z. B. Highlighting, die Abbildung 4.14 -Funktion, Facettierung und die Gruppierung von Ergebnissen.

Zudem lässt es sich an eine Vielzahl unterschiedlicher Datenquellen, die Sie letztendlich durchsuchen wollen, anbinden. Das heißt, es bietet sich Ihnen mit dieser Technologie die Möglichkeit, mit einer Anwendung viele Quellen gleichzeitig durchsuchen zu können. Es werden auch Schnittstellen geboten, die eine Integration in komplexe Anwendungen einfach ermöglichen.
Was ist Lucene?

Apache Lucene ist wie Solr ein Top-Level-Projekt der Apache Software Foundation. Es bildet das Herzstück von Solr, denn es ist eine Einheit, die für die Indexierung, also das Einlesen, Verarbeiten und Speichern von Daten, zuständig ist. Diese Daten müssen nicht unbedingt strukturiert sein, wie es bei relationalen Datenbanken beispielsweise der Fall ist. Es ist ebenso möglich, unstrukturierten Inhalt, z. B. aus PDF-Dateien, zu indexieren. Die Daten werden so abgelegt, dass eine schnelle Suche möglich ist. Lucene selbst hat also bereits einige wichtige Features, die für Solr extrem wichtig sind.

Was Lucene fehlt, sind Möglichkeiten zur Administration und Replikation sowie weiterführende Features, die jedoch in Solr enthalten sind. Beide Technologien sind perfekt miteinander verschmolzen und bilden eine starke Einheit.
Was kann Solr?

Sie haben nun einen groben Überblick darüber, wie Solr und Lucene miteinander arbeiten. Noch interessanter ist jedoch die Frage, was Solr alles leisten kann. Der folgende Abschnitt soll die Features von Solr sowie die Open Source-Community, die sich um dieses Projekt gebildet hat, kurz beleuchten, dazu wird die eine oder andere Einsatzmöglichkeit, die sich Ihnen mit diesem Produkt bietet, betrachtet.
Features

Solr bietet Ihnen eine ganze Reihe nützlicher Features an, die Sie nicht mehr selbst implementieren müssen, sondern höchstens konfigurieren und dann sofort einsetz

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.