text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Scrivener Romane, Sach- und Drehbücher professionell schreiben von Fleischhauer, Christian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 07.11.2014
  • Verlag: smart books
eBook (PDF)
21,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Scrivener

Ob Sie Sachbücher, einen Roman, ein Drehbuch, Gedichte oder Kurzgeschichten schreiben wollen: Scrivener hat für jede Textform besondere Funktionen, die mehr bieten als herkömmliche Textverarbeitungen. In übersichtlichen Abschnitten und mit vielen Abbildungen erklärt Ihnen Christian Fleischhauer, wie Sie die Möglichkeiten von Scrivener an Ihre Arbeitsgewohnheiten anpassen. Lernen Sie, wie Sie mit der Software Ihre Texte nicht nur linear bearbeiten, sondern diese mit Textfragmenten oder unterstützenden Dokumenten wie Rechercheergebnissen, Charakterbeschreibungen und anderen Notizen verbinden. Behalten Sie den Überblick mit Outlines, strukturieren Sie Ihre Arbeit mit der Pinnwand-Funktion oder bauen Sie Textsammlungen auf, aus denen der eigentliche Text auf Knopfdruck generiert wird. Lee Powell, der Entwickler der Windows-Version von Scrivener, steuerte ein Grußwort bei. Das Buch erklärt sowohl die Version für Windows als auch die für Apples OS X. Über die Basisfunktionen von Scrivener hinaus stellt der Autor Anwendungsbeispiele aus der Praxis vor: Schreiben ohne Ablenkung? Mit dem Scrivener Editor Geht doch: Sachbücher formatieren Der Verlag redigiert in Word? So klappt der Austausch Den Namensgenerator mit deutschen Namen nutzen Richtlinien und Standards für Drehbücher MultiMarkdown und LaTeX für elegante Textausgaben Für den richtigen Umfang: Normseiten anlegen

Christian Fleischhauer ist promovierter Physiker und selbstständiger Autor (IT) sowie Softwareentwickler (Spiele, Multimedia). Durch seine belletristischen und seinen Lyrik-Veröffentlichungen kam er zu den 42erAutoren, einem Verein zur Förderung der Literatur. Von 2007 bis 2014 leitete er den Aufnahmeausschuss des Vereins, der die literarische Qualität von Bewerbern beurteilt.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 312
    Erscheinungsdatum: 07.11.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783944165608
    Verlag: smart books
    Größe: 27211 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Scrivener

Kapitel 3

Die Projektmappe

So wie im wirklichen Leben ein Schnellhefter oder eine Mappe (engl. binder) alle Unterlagen eines Projektes zusammenhält, so organisiert in Scrivener eine virtuelle Projektmappe ihre Kapitel, Szenen, Hintergrundinformationen und Recherchematerialien. Wie Sie die Projektmappe optimal fur Ihre Arbeit nutzen, zeigt dieses Kapitel.
Die Mappe - zentrale Instanz eines Scrivener-Projekts.

Die Mappe oder Projektmappe (engl. binder ) ist die zentrale, hierarchische Liste aller Gegenstände in einem Scrivener-Projekt. Sie dient dazu, alle Elemente, die Sie für ein Projekt benötigen, übersichtlich an einer Stelle zusammenzuhalten. Einige wesentliche Eigenschaften der Mappe haben Sie im letzten Kapitel bereits kennengelernt:

Die Mappe ist eine Baumansicht aller am Projekte beteiligten Ordner und Dateien, Textschnipsel, Hintergrundmaterialien usw.

Alle Objekte in der Mappe können ihrerseits Unterobjekte enthalten.

Die Mappe enthält mindestens einen Manuskriptordner (der auch anders heißen kann - Sie können ihn einfach umbenennen), einen Rechercheordner (für Hintergrundmaterialien) und den Papierkorb.

Weitere Materialien können mit Drag & Drop in die Arbeitsmappe gezogen werden.

Objekte können in der Arbeitsmappe beliebig verschoben werden.

Der Fensterbereich der Arbeitsmappe kann auch "Sammlungen" (engl. collections ) enthalten.

Der Binder ähnelt der Listenansicht im Finder, wenn Sie mit OS X arbeiten, oder der Explorer-Ansicht in Microsoft Windows. Ordner und Dateien (Mac) beziehungsweise nur die Ordner (Windows) stehen in einer Liste untereinander. Ordner, die Unterordner (oder Dateien in OS X) enthalten, können aufgeklappt werden, so dass sich eine strukturierte Ansicht ergibt, bei der Unterordner und Unterobjekte eingerückt sind. Scrivener erweitert dieses Konzept so, dass nicht nur Ordner Dinge enthalten können, sondern auch Dokumente, untergeordnete Textdokumente oder andere Objekte. Scrivener bezeichnet solche Dokumente mit Unterdokumenten als "Stapel", was eine naheliegende Erweiterung des gängigen Ordner-Dokumente-Paradigmas ist.

Power

Mappe überordnen auf dem Mac. Dieser Eintrag im Menü Dokumente ist schon im englischen Original schwer zu verstehen, dort heißt er Hoist Binder . Der Befehl blendet alle Objekte in der Mappe aus, die nicht im aktuellen Ordner oder Dokumentenstapel liegen, beschränkt also gewissermaßen den Blick auf das Wesentliche. Rückgängig machen Sie den Befehl mit Dokument Überordnung von Mappe rückgängig machen .

Funktional ist die Projektmappe eine (wenn auch einfache) Gliederungsansicht, die man neben dem eigentlichen Text meist eingeblendet lassen kann, es sei denn, der Platz auf dem Bildschirm ist sehr knapp. Bei neu erstellten Dokumenten übernimmt Scrivener sogar automatisch den ersten geschriebenen Absatz als Dokumenttitel in die Mappe, so dass die Mappe automatisch zu einer Art gegliederter Inhaltsangabe wird, in der man, anders als in einem herkömmlichen Dokument, sehr schnell navigieren kann. Eine ähnliche Art der Strukturansicht haben andere Textverarbeitungen inzwischen auch. So gibt es in Microsoft Word eine sogenannte Navigationsleiste und in Papyrus Autor einen Navigator. In beiden Fällen bilden diese Elemente aber nur die Struktur der Überschriften in einem Dokument nach - wenn Sie keine Überschriften im Dokument haben, funktioniert auch die Navigation nicht.
Ordner, Dokumente und Stapel

In Scrivener steht jedes Objekt in der Mappe für ein Dokument oder einen Ordner und ist damit wesentlich flexibler, als die Navigation mithilfe der Überschriften. Außerdem kann Scrivener in diesem O

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen