text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Arduino Kochbuch von Margolis, Michael (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 29.07.2012
  • Verlag: O'Reilly Verlag
eBook (PDF)
23,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Arduino Kochbuch

Mit dem Arduino-Kochbuch, das auf der Version Arduino 1.0 basiert, erhalten Sie ein Füllhorn an Ideen und praktischen Beispielen, was alles mit dem Mikrocontroller gezaubert werden kann. Sie lernen alles über die Arduino-Softwareumgebung, digitale und analoge In- und Outputs, Peripheriegeräte, Motorensteuerung und fortgeschrittenes Arduino-Coding. Egal ob es ein Spielzeug, ein Detektor, ein Roboter oder ein interaktives Kleidungsstück werden soll: Elektronikbegeisterte finden über 200 Rezepte, Projekte und Techniken, um mit dem Arduino zu starten oder bestehende Arduino-Projekt mit neuen Features aufzupimpen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 624
    Erscheinungsdatum: 29.07.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783868993547
    Verlag: O'Reilly Verlag
    Größe: 7931 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Arduino Kochbuch

Chapter 1. Erste Schritte

1.1. Einführung

Die Arduino-Umgebung wurde entworfen, um von Anfängern einfach genutzt werden zu können, die mit Software oder Elektronik keine Erfahrung haben. Mit Arduino können Sie Objekte entwickeln, die auf Licht, Töne und Bewegung reagieren oder sie kontrollieren. Arduino wurde für den Bau einer Vielzahl faszinierender Dinge verwendet, darunter Musikinstrumente, Roboter, Lichtskulpturen, Spiele, interaktive Möbel und sogar interaktive Kleidung.
Note

Wenn Sie kein Einsteiger sind, können Sie gleich mit den Rezepten weitermachen, die Sie interessieren.

Arduino wird auf der ganzen Welt in vielen Bildungsprogrammen genutzt, insbesondere von Designern und Künstlern, die auf einfache Weise Prototypen herstellen wollen, ohne allzu tief in die technischen Details ihrer Schöpfungen einsteigen zu müssen. Da sie entworfen wurde, um von nicht technisch versierten Menschen genutzt zu werden, enthält die Software viele Codebeispiele, die demonstrieren, wie man die verschiedenen Fähigkeiten der Arduino-Boards nutzt.

Obwohl sie einfach zu nutzen ist, arbeitet die Arduino zugrunde liegende Hardware mit der gleichen "Perfektion", die Ingenieure für den Aufbau eingebetteter Systeme nutzen. Für Leute, die bereits mit Mikrocontrollern gearbeitet haben, ist Arduino aufgrund der agilen Entwicklungsmöglichkeiten und der Möglichkeit zur schnellen Implementierung von Ideen ebenfalls interessant.

Arduino ist für seine Hardware bekannt, doch man benötigt auch Software, um diese Hardware programmieren zu können. Sowohl die Hardware als auch die Software wird "Arduino" genannt. Diese Kombination ermöglicht die Entwicklung von Projekten, die die physikalische Welt wahrnehmen und steuern können. Die Software ist frei, Open Source und plattformübergreifend. Die Boards kann man kostengünstig kaufen oder selbst zusammenbauen (die Hardware-Designs sind ebenfalls Open Source). Darüber hinaus gibt es eine aktive und unterstützende Arduino-Community, die weltweit über die Arduino-Foren und das Wiki (bekannt als Arduino Playground) zugänglich ist. Die Foren und das Wiki bieten Beispiele für Projekte und Problemlösungen. Sie bieten Hilfe und Inspiration, wenn Sie Ihr eigenes Projekt vorantreiben wollen.

Die Rezepte in diesem Kapitel ermöglichen Ihnen den Einstieg. Sie zeigen Ihnen, wie man die Entwicklungsumgebung einrichtet und wie man einen Beispiel-Sketch kompiliert und ausführt.
Note

Der Quellcode mit den Computer-Instruktionen zur Steuerung von Arduino-Funktionen wird in der Arduino-Community üblicherweise als Sketch bezeichnet. Das Wort Sketch wird im gesamten Buch für Arduino-Programmcode verwendet.

Der mit Arduino mitgelieferte Blink-Sketch ist ein Beispiel für die Rezepte in diesem Kapitel, auch wenn das letzte Rezept des Kapitels etwas weitergeht. Es lässt nicht nur die auf dem Board vorhandene LED blinken, sondern fügt noch Sound hinzu und liest Eingaben über zusätzliche Hardware ein. Chapter 2 zeigt, wie man einen Sketch für Arduino strukturiert und führt in die Programmierung ein.
Note

Wenn Sie mit den Arduino-Grundlagen bereits vertraut sind, können Sie mit den nachfolgenden Kapiteln weitermachen. Als Arduino-Einsteiger macht sich das Durcharbeiten dieser frühen Rezepte später mit besseren Ergebnissen bezahlt.
Arduino-Software

Software- Programme, sog. Sketches , werden auf einem Computer mit Hilfe der Arduino- Entwicklungsumgebung (Integrated Development Environment, kurz IDE) geschrieben. Die IDE ermöglicht es Ihnen, Code zu schreiben und zu bearbeiten und diesen Code dann in Instruktionen umzuwandeln, die die A

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen