text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das inoffizielle Samsung Galaxy S4 Buch Holen Sie alles aus Ihrem S4 heraus: Anleitung, die besten Apps und viele Insider-Tipps und Tricks! von Immler, Christian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 28.08.2013
  • Verlag: Franzis
eBook (PDF)
14,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das inoffizielle Samsung Galaxy S4 Buch

Im Jahr 2007 hat Apple mit seinem iPhone einen richtigen Hype ausgelöst und das Handy zu einem 'Must-have' gemacht. Lange hat es gedauert, bis die Konkurrenz darauf reagiert hat, aber dann ist es Samsung mit dem Galaxy richtig gelungen: Aus Technik wurde Emotion. Das neueste Modell von Samsung trägt den Namen Galaxy S4. Damit Sie nicht nur die Standardfunktionen nutzen, sondern alles aus dem Gerät herausholen, hat Galaxy-Experte Christian Immler sein Wissen zu Papier gebracht.


Telefonieren Sie eigentlich mit Ihrem Smartphone?
Bei den ganzen Funktionalitäten, die das Galaxy S4 anbietet, sei nur kurz erwähnt, dass man damit auch telefonieren kann. Denn Kommunikation ist auch anders möglich - zum Beispiel mit WhatsApp. Aber: Vorsicht vor dem WhatsApp-Virus! Sollte Ihr S4 schon damit infiziert sein, erfahren Sie, wie Sie Ihr Smartphone wieder davon befreien.

Erweiterung ganz einfach
Wenn Ihnen die große Standardfunktionalität des S4 nicht ausreicht, können Sie es einfach erweitern: App installieren, und schon haben Sie eine neue Funktion. Nur: Welche App soll es denn sein? Christian Immler zeigt Ihnen seine besten Apps.

Die Apps werden über das Internet geladen, am besten über WLAN. Wie Sie das optimieren, erfahren Sie in diesem Buch. Da man unterwegs nicht immer WLAN zur Verfügung hat, sollte man sich auch mit dem Datenverbrauch beschäftigen - denn irgendwann wird jede Flat gedrosselt.


Das weiß ich doch schon alles!
Sollten Sie das Erwähnte bereits alles wissen, dann schauen Sie doch einmal in Kapitel 4. Hier finden Sie viele Insidertipps. Und wenn für Sie die Datenübertragung ohne Router oder per Near-Field-Technik schon kalter Kaffee ist, dann blättern Sie zu Kapitel 8: Mit dem Rooten des S4 beginnt der Spaß nämlich erst. Als Warnung vorweg: So etwas müssen Sie auf eigene Gefahr machen. Christian Immler zeigt Ihnen jedenfalls, wie Sie Ihr S4 an die Grenze führen. Eine gute Nachricht zuletzt: Sein Galaxy S4 funktioniert noch!

Christian Immler, Jahrgang 1964, war bis 1998 als Dozent für Computer Aided Design an der Fachhochschule Nienburg und an der University of Brighton tätig. Christian Immler ist Autor des Bestsellers 'Dein Samsung Galaxy S3' und hat hier bereits sein herausragendes Samsung-Wissen unter Beweis gestellt. Nun hat Christian ein S4 in die Hand bekommen und damit alles gemacht, was möglich ist.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 224
    Erscheinungsdatum: 28.08.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783645202657
    Verlag: Franzis
    Größe: 45150 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Das inoffizielle Samsung Galaxy S4 Buch

Galaxy S4: Android-Smartphone der Extraklasse

Willkommen in der Welt der Smartphones, der Handys mit eingebautem Computer oder der Computer, die man wirklich immer bei sich haben kann. Smartphones sind heute nicht mehr nur ein Spielzeug für geschäftliche Anwender, sondern aus dem Alltag vieler Menschen kaum noch wegzudenken.

Bild 1.1: Das Samsung Galaxy S4. (Foto: Samsung)

Das Samsung Galaxy S4, das vom Hersteller auch als GT-I9505 bezeichnet wird, setzt eine neue Marke für die Topklasse aktueller Smartphones. Die technischen Daten - 5-Zoll-Bildschirm (12,7 cm) mit 1.080 × 1.920 Pixeln, 1,9-GHz-Quad-Core-Prozessor, 13-Megapixel-Kamera und bis zu 42 MBit/s Download im HSPA+-Netz bzw. 100 MBit/s im LTE-Netz - liegen am oberen Rand dessen, was Smartphones zurzeit bieten können.

Bild 1.2: Vorbereitungen zur groß angelegten Vorstellung des Samsung Galaxy S4 am 14. März 2013 auf dem Times Square in New York City. (Foto: Samsung)

Nach Herstellerangaben wurden in den ersten vier Wochen bereits 10 Millionen Geräte vom Typ Samsung Galaxy S4 verkauft. Sein Vorgänger Samsung Galaxy SIII brauchte doppelt so lang, um diese Zahl zu erreichen, das Samsung Galaxy SII sogar fünf Monate.

Bild 1.3: Die am meisten verbreiteten Android-Smartphones. (Quelle: de.appbrain.com )

Die aktuelle Statistik von de.appbrain.com/stats/top-android-phones zeigt, wie das Samsung Galaxy S4 in kürzester Zeit an die dritte Stelle in der Rangliste der meistgenutzten Android-Handys aufstieg. Die ersten acht Geräte dieser Liste stammen alle aus der Samsung Galaxy-Serie.

Dieses Buch zeigt, inwiefern das Samsung Galaxy S4 mehr bietet als andere Android-Smartphones, und liefert Insiderwissen und versteckte Hacks jenseits der offiziellen Handbücher.
1.1 Angesagt! - Weitere Galaxy S4-Varianten

Das Samsung Galaxy S4 gehört, seitdem es auf dem Markt ist, zu den angesagtesten Smartphones überhaupt. Da wundert es nicht, dass Samsung wie schon beim S3 die Bekanntheit des Namens nutzt und weitere Geräte mit der Bezeichnung S4 auf den Markt bringt.
1.1.1 Samsung Galaxy S4 Google Edition

Das Samsung Galaxy S4 erscheint zusätzlich in einer Google Edition, auch als Nexus Edition bezeichnet, mit reinem Android - allerdings vorerst nur in den USA. Diese Variante unterscheidet sich vom Original-S4 lediglich in der installierten Software. Die Google Edition verwendet sogenanntes Stock Android ohne TouchWiz-Oberfläche und ohne einige der vorinstallierten Apps. Auch fehlen der verbesserte Kalender und der Notizblock sowie die Erweiterungen in der Kamerasoftware.

Ein Vorteil der Google Edition ist die schnelle Versorgung mit Updates. Ähnlich wie auf den Nexus-Smartphones kümmert sich Google selbst um die Updates, und Nutzer müssen nicht warten, bis Samsung eine neue Android-Version an die TouchWiz-Oberfläche und die vorinstallierten Systemmodifikationen angepasst hat. Außerdem soll der Bootloader der Google Edition-Geräte entsperrt sein, sodass man problemlos alternative Android-ROMs oder auch andere Betriebssysteme, wie z. B. Ubuntu, installieren kann.
1.1.2 Samsung Galaxy S4 Advanced

Bis jetzt nur in Südkorea wird eine besonders schnelle Geräteversion unter dem Namen Samsung Galaxy S4 Advanced angeboten, die den neuen Datenübertragungsstandard LTE Advanced mit bis zu 1.000 MBit/s unterstützt, sich sonst aber nicht vom Original unterscheidet. Samsung plant, dieses Modell auch in anderen Ländern anzubieten, sobald dort die technische Infrastruktur für LTE Advanced zur Verfügung steht. In Deutschland testet Vodafone bereits den Netzausbau für LTE Advanced.
1.1.3 Samsung Galaxy S4 Active

Unter dem Namen Galaxy S4 Active oder auch Sams

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen