text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Raspberry Pi: Mach's einfach Die kompakteste Gebrauchsanweisung mit 222 Anleitungen. Geeignet für Raspberry Pi 3 Modell B / B+ von Immler, Christian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 27.02.2015
  • Verlag: Franzis
eBook (ePUB)
19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Raspberry Pi: Mach's einfach

Egal, ob man ein Mediacenter einrichten, LEDs zum Leuchten bringen oder den Raspberry Pi einfach nur zum ersten Mal in Betrieb nehmen will: Autor Christian Immler gelingt es, verschiedenste Projekte in kompakten, reich bebilderten Anleitungen Schritt für Schritt zu erklären. Selbst komplexes Wissen vermittelt er anschaulich und einsteigerfreundlich. Alle Anleitungen haben so wenig Text wie möglich, sind intuitiv und auf den Punkt gebracht. Genau richtig für alle, die nicht viel lesen, sondern gleich loslegen wollen.

Christian Immler, Jahrgang 1964, war bis 1998 als Dozent für Computer Aided Design an der Fachhochschule Nienburg und an der University of Brighton tätig. Einen Namen hat er sich mit diversen Veröffentlichungen zu Spezialthemen wie 3-D-Visualisierung, PDA-Betriebssystemen, Linux und Windows gemacht. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet er als erfolgreicher Autor mit mehr als 100 veröffentlichten Computerbüchern, u. a. das Buch 'Linux mit Raspberry Pi'.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 256
    Erscheinungsdatum: 27.02.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783645222686
    Verlag: Franzis
    Größe: 35825 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Raspberry Pi: Mach's einfach

Betriebssystem
1 Betriebssystem mit NOOBS installieren

NOOBS (New Out Of the Box Software) ist ein besonders einfacher Installer für Raspberry Pi-Betriebssysteme, bei dem kein spezielles Image-Tool nötig ist.

1NOOBS herunterladen: www.raspberrypi.org/downloads

2Zip-Archiv auf die Festplatte entpacken.

3Die Dateien des Hauptverzeichnisses und die Unterverzeichnisse auf eine neue SD-Karte kopieren.

4Wurde die SD-Karte bereits benutzt, mit SD-Formatter im PC neu formatieren: www.sdcard.org/downloads/formatter_4/index.html. Dabei Format Size Adjustment einschalten.

5SD-Karte aus dem PC nehmen, in den Raspberry Pi stecken und booten.

Die wichtigsten Neuerungen in NOOBS 1.3.11

Deutlich kleinerer Download - nur Raspbian ist noch offl ine installierbar, die anderen Betriebssysteme müssen während der Installation heruntergeladen werden.

Der Epiphany-Browser ist als Standardbrowser vorinstalliert.

Unterstützt den BCM43143 802.11n-WLAN-Chip.

2 Raspbian installieren

Raspbian ist das bekannteste und wichtigste Betriebssystem für den Raspberry Pi. Nach dem Booten mit der NOOBS-Speicherkarte erscheint ein Auswahlmenü.

1Ganz unten Deutsch als Installationssprache wählen. Damit wird automatisch auch die deutsche Tastatur ausgewählt.

2Das Häkchen beim vorausgewählten Raspbian-Betriebssystem setzen.

3Nach Bestätigung einer Sicherheitsabfrage, die darauf hinweist, dass die Speicherkarte überschrieben wird, startet die Installation, die einige Minuten dauert.

4Nach abgeschlossener Installation bootet der Raspberry Pi neu und startet automatisch das Konfigurationstool raspi-config.

3 Erste Konfiguration mit raspi-config

Das Konfigurationstool raspi-config wird beim ersten Start automatisch mitgestartet. Später kann es über sudo raspi-config aufgerufen werden. raspi-config wird mit den Pfeiltasten und der Tab-Taste bedient.

1Sprache und Tastatur sind bei der Installation mit NOOBS automatisch ausgewählt.

2Unter 3 Enable Boot to Desktop/Scratch die Option Desktop Log in as user 'pi' at the graphical desktop auswählen.

3Unter 4 Internationalisation Options die Option Change Timezone auswählen und die Zeitzone auf Europa/Berlin stellen.

4Unter 8 Advanced Options die Option Audio wählen und hier den verwendeten Audioanschluss HDMI oder 3.5 mm /'headphone' auswählen.

5 wählen und Raspberry Pi neu booten.

4 Rastrack - alle Raspberry Pis auf der Welt

Die Webseite rastrack.co.uk zeigt, wie viele Raspberry Pis auf der ganzen Welt im Einsatz sind. Der Schwerpunkt liegt natürlich, wie zu erwarten, in Großbritannien, der Heimat des Raspberry Pi.

1 Terminal starten: sudo raspi-config

2

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen