text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

WLAN Einsatz an der HTWK-Leipzig State of the Art und Trends von Franke, Andreas (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 28.04.2008
  • Verlag: Diplomica
eBook (PDF)
38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

WLAN Einsatz an der HTWK-Leipzig

Inhaltsangabe:Einleitung: Der moderne Mensch soll stets flexibel und mobil sein. Er ist ständig per Handy zu erreichen und wandelt sich zunehmend vom Homo sapiens zum Homo mobilis. Benötigte Informationen werden schnell aus dem Internet geholt, anstatt Rat in dicken Büchern aus der Bibliothek zu suchen. Mobilität liegt im Trend, Ortsgebundenheit wird dagegen zunehmend als Einschränkung empfunden. Und der heutige Student freut sich über das Plus an Mobilität, wenn er die aktuellen Mails gleich beim Mittagessen in der Mensa lesen kann, anstatt auf die Pausenzeiten der Rechnerräume angewiesen zu sein. Wireless Local Area Network (WLAN) macht diese Flexibilität möglich. Stärken der drahtlosen Vernetzung: Neben der ortsunabhängigen Internetnutzung gibt es einige weitere Vorteile, die für den Einsatz von WLAN sprechen. Zum einen lassen sich dadurch die Kosten einer umfangreichen Verkabelung von Gebäuden bzw. Rechnerräumen einsparen, die bisher einen hohen Anteil an den Gesamtkosten einer Netzwerkinfrastruktur hatten. Zum anderen können Arbeiten, die nur unter der Voraussetzung einer uneingeschränkten Mobilität möglich sind, wesentlich besser verwaltet werden. Des Weiteren ist WLAN in einigen Bereichen die einzige Möglichkeit ein Netzwerk zu installieren. Dies ist insbesondere der Fall bei Gebäuden die dem Denkmalschutz unterliegen und in denen dadurch eine konventionelle Verkabelung nur schwer oder überhaupt nicht möglich ist. Aber auch Systemausfälle durch Kabelfehler bei kabelgebundenen Netzen verursachen, insbesondere bei Freileitungen, einen nicht zu unterschätzenden wirtschaftlichen Schaden. Weiterhin lässt sich durch drahtlose Netze die Installationszeit für ein Netzwerk deutlich verkürzen, da keine Wände mehr aufgebohrt und Kabelkanäle verlegt werden müssen. Für die spontane Vernetzung bei Schulungen, Projektteams oder Krisenstäben ist ein WLAN ideal geeignet und mit wenig Aufwand realisierbar. Im privaten Bereich führt die zunehmende digitale Vernetzung von PC, Unterhaltungselektronik und Telefon zu immer mehr Verkabelungen. Auch hier bietet sich ein Funknetzwerk für die Kommunikation der Medien untereinander an. Auch für Unternehmen die häufig umziehen kann ein WLAN-System erheblich Kosten einsparen. Des Weiteren wird bei der hohen Umzugsrate deutscher Unternehmen von über 30 % deutlich, dass auch hier ein verstärkter WLAN-Einsatz zu Kostenreduktionen führen kann. Es wird nach dem Umzug keine neue und aufwändige Verkabelung benötigt und die [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 84
    Erscheinungsdatum: 28.04.2008
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783836612524
    Verlag: Diplomica
    Größe: 2625 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen