text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

9/11 als Bildereignis Zur visuellen Bewältigung des Anschlags von Becker, Anne (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 17.03.2014
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
33,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

9/11 als Bildereignis

Das Erleben der Anschläge vom 11. September 2001 ist aufgrund der Medienberichterstattung stark durch Bilder geprägt. Die Live-Übertragung setzt den medialen Normalbetrieb außer Kraft; in der Folge stellt das Visuelle ein wichtiges Element der Krisenbewältigung dar. Anne Becker zeigt: Schrecken und Schreckensbewältigung in der visuellen Kommunikation von "9/11" lassen sich mit der Kategorie des Schrecklich-Erhabenen fassen. Die Untersuchung beleuchtet neben kommunikationswissenschaftlichen Gesichtspunkten philosophische, kunstgeschichtliche und bildwissenschaftliche Aspekte und fragt nach der gesellschaftlichen und politischen Relevanz spezifischer Visualisierungen.

Anne Becker hat nach ihrem Auslandsstudium in den USA Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Nordamerikastudien sowie Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin studiert und 2013 promoviert. Sie arbeitet als Marktforscherin.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 330
    Erscheinungsdatum: 17.03.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839424438
    Verlag: transcript
    Größe: 2239 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen