text.skipToContent text.skipToNavigation

Möbel als Medien Beiträge zu einer Kulturgeschichte der Dinge.

  • Erscheinungsdatum: 10.02.2014
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
31,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Möbel als Medien

Der Medialität der Dinge wird spätestens seit dem Erscheinen von Marshall McLuhans "Understanding Media" Mitte der 1960er Jahre eine gesteigerte Aufmerksamkeit zuteil. Möbel allerdings sind bislang eher selten in ihrer Rolle als Medien und als Teil der materiellen Kultur verhandelt worden. Dieser Band versammelt erstmals ein breites Spektrum an Texten und Bildern, die Möbel als Medien in den Blick nehmen. Unterschiedliche Perspektiven aus Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft, Philosophie und Psychologie verdichten sich so zu einer anschaulichen Kulturgeschichte der Möbel.

Sebastian Hackenschmidt ist Kustos für Möbel am Museum für angewandte Kunst/Gegenwartskunst in Wien. Klaus Engelhorn ist Kunsthändler und Galerist mit Schwerpunkt auf Design und zeitgenössische Kunst in Wien.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 316
    Erscheinungsdatum: 10.02.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839414774
    Verlag: transcript
    Größe: 11646kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.