text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Marcel Reich-Ranicki von Hage, Volker (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.07.2018
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch
eBook (ePUB)
14,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Marcel Reich-Ranicki

Marcel Reich-Ranicki, populärster Literaturkritiker Deutschlands, brillierte als "Anwalt der schönen Literatur", als "Herr der Bücher".In diesem erstmals 1995 erschienenen Buch von Volker Hage und Mathias Schreiber wird ein größeres biographisches Porträt vorgelegt, ergänzt um zwei Interviews und eine 1958 geschriebene autobiographische Erzählung Reich-Ranickis. Volker Hage, geboren 1949 in Hamburg, lebt dort als Schriftsteller und Journalist. Er arbeitete als Literaturredakteur bei der Frankfurter Allgemeinen, der Zeit und von 1992 bis 2014 beim SPIEGEL. Er ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher biographischer und literaturtheoretischer Bücher; zuletzt erschien sein Roman "Die freie Liebe" (2015). Mathias Schreiber wurde 1943 in Berlin geboren. Von 1969 bis 1974 Kunst- und Architekturkritiker beim "Kölner Stadt-Anzeiger". 1974/75 Literaturredakteur der "Deutschen Zeitung/Christ und Welt"; dann Rückkehr zum "Kölner Stadt-Anzeiger" als Leiter des Feuilletons. 1982 bis 1991 Feuilleton-Redakteur der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", danach Kultur-Ressortleiter beim SPIEGEL.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 266
    Erscheinungsdatum: 20.07.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783462412437
    Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen