text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Deutsche Kunst - Französische Perspektiven Kommentierter Quellenband zur Rezeption deutscher Kunst in Frankreich 1870-1945

  • Erscheinungsdatum: 31.10.2012
  • Verlag: Akademie Verlag
eBook (PDF)
49,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Deutsche Kunst - Französische Perspektiven

Interessierten sich die französische Presse und Öffentlichkeit für deutsche Kunst? Ließ man in der Kunstmetropole Paris neben einheimischen Meistern auch deutsche Künstler gelten oder schätzte man die 'germanischen' Qualitäten ihrer Werke vielleicht sogar ganz besonders? Wie nahmen französische Kritiker das deutsche Kunstgewerbe wahr, das nach 1900 zunehmend Furore machte und wie dachten sie über ihre deutschen Kollegen? 39 exemplarische Quellentexte dokumentieren das Interesse, das man in Frankreich deutschen Künstlern, Kunsthandwerkern und Kunstwissenschaftlern entgegenbrachte. Sie spiegeln zugleich die Prägung dieser Rezeption durch tradierte Klischeevorstellungen und die politisch fast permanent angespannte Lage. Die Quellenkommentare und Kapiteleinleitungen geben Aufschluss über die wichtigsten Vermittler deutscher Kunst sowie über die historischen und inhaltlichen Schwerpunkte der Präsenz und Wahrnehmung deutscher Kunst in Frankreich. Der Quellenband eröffnet damit, für Kunsthistoriker ebenso wie für Kulturwissenschaftler, erstmals eine umfassende Perspektive auf dieses zentrale Kapitel in den kulturellen Beziehungen der beiden Nachbarländer zwischen 1870 und 1945.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 506
    Erscheinungsdatum: 31.10.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783050061283
    Verlag: Akademie Verlag
    Serie: Passagen Bd.9
    Größe: 24787kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen