text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Frauen und Päpste Zur Konstruktion von Weiblichkeit in Kunst und Urbanistik des römischen Seicento

  • Erscheinungsdatum: 21.11.2016
  • Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
eBook (ePUB)
49,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Frauen und Päpste

Wie definierte sich im päpstlichen Rom der Spielraum, in dem Frauen wie Artemisia Gentileschi oder Giovanna Garzoni künstlerisch agieren konnten? Andere Frauen, wie Christina von Schweden, sammelten Kunst oder hinterließen Spuren in Ausstattungs- und Bauprojekten. Der Band untersucht Phänomene und Repräsentationen von Weiblichkeit zwischen 1580 und 1700 und stellt zur Diskussion, wie Weiblichkeit in unterschiedlichen Kontexten modelliert wurde.
Iris Wenderholm, Universität Hamburg; Eckhard Leuschner, Universität Hamburg.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 320
    Erscheinungsdatum: 21.11.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783110448702
    Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
    Größe: 41398 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen