text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Kunst durch Kredit Die Berliner Museen und ihre Erwerbungen von der Dresdner Bank 1935 von Rother, Lynn (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 07.11.2017
  • Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
eBook (PDF)
49,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Kunst durch Kredit

Am 15. August 1935 kaufte das Land Preußen zugunsten der Berliner Museen für die enorme Summe von 7,5 Millionen Reichsmark mehr als 4.000 Kunstwerke von der Dresdner Bank. Dieses in seiner Konstellation und Dimension einmalige Geschäft ist kaum bekannt und wird hier zum ersten Mal aus kunst- und bankhistorischer Sicht erforscht. Bis heute befinden sich zahlreiche Kunstwerke mit der Provenienz "Dresdner Bank" in öffentlichen und privaten Sammlungen; sie zirkulieren wissentlich oder unwissentlich im Kunstmarkt. Dieses Buch ist grundlegend für die historische Aufarbeitung von Kunstwerken im Zusammenhang mit Kreditgeschäften. Die erstmalige Veröffentlichung der Herkunft der Kunstwerke ist Voraussetzung für die Provenienzforschung heutiger Eigentümer. Lynn Rother, Senior Provenance Specialist, The Museum of Modern Art, New York.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 505
    Erscheinungsdatum: 07.11.2017
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783110496093
    Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
    Größe: 14336 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen