text.skipToContent text.skipToNavigation

Christoph Schlingensief: Politisches Theater oder theatrale Politik? von Kirakosyan, Ani (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 11.06.2014
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Christoph Schlingensief: Politisches Theater oder theatrale Politik?

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Philosophisches Institut), Veranstaltung: Politisches (im) Theater im 20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Hausarbeit im Rahmen eines politischen Proseminars über den Theater-, Opern-, Filmregisseur, Aktionskünstler und Moderator Christoph Schlingensief zu schreiben scheint zunächst einmal eine amüsante, wenn nicht sogar dankbare Aufgabe zu sein. Je länger man sich allerdings mit dem Künstler und Menschen Christoph Schlingensief beschäftigt, desto fragwürdiger, widersprüchlicher und rätselhafter werden seine Kunst und die Person. Schlingensief verstarb im Jahre 2001 im Alter von nur 49 Jahren. Er hinterlässt eine beachtliche Anzahl von Theaterarbeiten, Installationen, Filmen und Aktionskünsten, an denen man nicht vorbeikommt, wenn man sich mit politischem Theater des 20. Jahrhunderts beschäftigt. Die vorliegende Arbeit setzt sich mit dem Gesamtkünstler Schlingensief auseinander. Es wird der Versuch unternommen, mit Hilfe einiger ausgewählter Werke, den politischen sowie theatral-ästhetischen Gehalt dieser zu untersuchen. Die Arbeiten Schlingensiefs auf einen Aspekt hin zu begrenzen, stellt eine Herausforderung dar.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 16
    Erscheinungsdatum: 11.06.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656668701
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V274208
    Größe: 494kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen