text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

FILM-KONZEPTE 37 - Spike Jonze

  • Erscheinungsdatum: 15.01.2015
  • Verlag: edition text + kritik
eBook (PDF)
19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

FILM-KONZEPTE 37 - Spike Jonze

2014 räumte Spike Jonze ab: Für sein Drehbuch 'Her' erhielt er den Golden Globe und den Oscar und zählt damit endgültig zu den ganz großen Autoren Hollywoods. Spike Jonze begann seine Karriere mit einer Reihe von stilprägenden Skater- und Musikvideos in den 1990er Jahren. Auch später noch pflegte er das Image des 'wild boy', als Naturgenie unbelastet von jeder Schulbildung, und verkörperte damit beispielhaft das Bild des US-amerikanischen Independent-Films dieser Zeit. Aufsehen erregten seine ersten Kinofilme 'Being John Malkovich' und 'Adaptation' beim Publikum wie auch in der Medienwissenschaft und Filmkritik. Letztere sah ihn freilich lange Zeit nur im Schatten seines höchst eigensinnigen Drehbuchautors Charlie Kaufman. Aus dessen Schatten trat er jedoch bereits mit der Adaption von Maurice Sendaks 'Where the Wild Things Are'; schließlich endgültig und spektakulär im Jahr 2013 mit seinem Film 'Her' - mit dieser Liebesgeschichte zwischen Mensch und Computer-Betriebssystem gewann er den Oscar für das beste Drehbuch.

Johannes Wende, geb. 1978, studierte Kommunikationswissenschaft und Filmregie in München. Seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Medienwissenschaft der HFF München. 2012 hat Wende seine Dissertation über das Thema 'Über den Tod im Spielfilm' abgeschlossen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 110
    Erscheinungsdatum: 15.01.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783869164014
    Verlag: edition text + kritik
    Größe: 1372kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen