text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Bedeutung der stereotypisierenden Indianerdarstellung und deren Modifizierung am Beispiel zentraler Indianergestalten in James Fenimore Coopers 'The Last of the Mohicans' und 'The Pioneers' von Pakditawan, Sirinya (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 02.03.2012
  • Verlag: Examicus Verlag
eBook (ePUB)
23,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Bedeutung der stereotypisierenden Indianerdarstellung und deren Modifizierung am Beispiel zentraler Indianergestalten in James Fenimore Coopers 'The Last of the Mohicans' und 'The Pioneers'

Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Untersuchung des Indianerbildes in der nordamerikanischen Literatur vom Beginn der Besiedlung bis zum frühen 19.Jahrhundert. Analysiert wird die Funktion der Figur des Indianers in der Literatur der jungen Nation. Am Beispiel zentraler Indianergestalten aus James F. Coopers bekannten Lederstrumpf-Romanen 'The Last of the Mohicans' und 'The Pioneers' wird gezeigt, inwiefern seine Indianerfiguren von den gängigen Stereotypen seiner Zeit abweichen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 169
    Erscheinungsdatum: 02.03.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783869439280
    Verlag: Examicus Verlag
    Größe: 1397 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen