text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Schwarzer Peter Der Fall Littell, die Leser und die Täter von Koppenfels, Martin von (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 04.09.2012
  • Verlag: Wallstein Verlag
eBook (PDF)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Schwarzer Peter

Jonathan Littells 'Les bienveillantes' (2006) löste in Frankreich und Deutschland eine Debatte aus. Den Kern der Provokation bildet die Tatsache, dass der Roman den Leser zu einer Identifikation mit einem NaziTäter nötigt. Von Koppenfels nimmt diesen Fall zum Anlass, die abgründige Seite des identifikatorischen Lesens in Augenschein zu nehmen. Er untersucht die literarische Tradition der infamen IchErzählung, die psychologischen Mechanismen, die solche Tätererzählungen aktivieren, und die Rolle der deutschen Sprache in diesem literarischen Spiel aus Vereinnahmung und Abstoßung.

Der Autor Martin von Koppenfels, geb. 1967, Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Produktinformationen

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen