text.skipToContent text.skipToNavigation

'Asien den Asiaten' - Die Expansionspolitik Japans während der Kolonisierung von Koserkova, Aneliya (eBook)

  • Erschienen: 25.10.2005
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)

10,99 €

8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

'Asien den Asiaten' - Die Expansionspolitik Japans während der Kolonisierung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, Note: 2, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Veranstaltung: Kultur Japans, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heinrich-Heine Universität DüsseldorfOstasienistitut Modernes Japan



Düsseldorf, den 06.09.2007

Ostasieninstitut
der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
Einführung in die Japanische Kultur
Dr. Ina Hein

Hausarbeit

Aneliya Koserkova Matr.-Nr.1653676

'Asien den Asiaten'
Die Expansionspolitik Japans während der Kolonisierung

Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung3
2. Der Pazifische Krieg- Diskussionen und Begriffe4
3. Der Weg nach Perl Harbour und die Spannungen mit den USA4
4. Die Tragödie vom 07 Dezember 19418
6. Das japanische Geschichtsverständnis10
7. Fazit11
9. Quellenverzeichnis13

1. Einleitung

Die Weltgeschichte ist tausendjährig. Sie kennt Aufschwung und Untergang. Der Zweite Weltkrieg war nur ein Augenblick davon, der aber das Leben von Millionen Menschen nahm. Die Welt, die den Horror eines weiteren, aber am meisten zerstörerischen Krieges erlebt hat, entwickelt sich weiter und jeder Mensch hofft es, dass die Lehre der Geschichte uns helfen würde solche heilvolle Fehler zu vermeiden.

Das Thema über den Zweiten Weltkrieg ist sehr umfassend und kompliziert. Darüber wurden viele Bücher geschrieben und eine große Zahl von Filmen gedreht. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist keine ausführliche Analyse. Hierbei sollte man sich auf einen bestimmten Moment der Geschichte stützen, nämlich die Kolonisierung Asiens durch Japan.

Am 27. September 1940 wurde der Dreimächtepakt unterzeichnet- ein Vertrag zwischen Deutschland, Italien und Japan, nach dem die drei Länder sich die Welt untereinander teilen sollten. (Tansill 1956: 669/667) Unter der Parole 'Asien den Asiaten' begann Japan die Kolonisierung des fernen Ostens. Diese Propaganda wirkte sich stark auf die Psyche der Unterworfenen ein, so dass sie die Japaner als Befreier begrüßten. (Pohl 2002: 159) War es in Wirklichkeit so?

Die nationalistische Einstellung der Japaner brachte zu Spannungen mit den USA. Beide Länder bereiteten sich für einen Krieg vor, der am frühen morgen am 7. Dezember 1941 beim Angriff der Japaner auf den amerikanischen Flottenstützpunkt Pearl Harbour auf Hawaii ausbrach. (Tansill 1956: 698)

In meiner Hausarbeit habe ich mir die Aufgabe gestellt die Gründe und die Folgen der Schlacht in Pearl Harbour zu erörtern, auf Grund historischer Fakten und eigener Reschärsche.

Produktinformationen

    Größe: 584kBytes
    Reihe (Teil): Akademische Schriftenreihe Bd.V45815
    Herausgeber: GRIN Verlag
    Untertitel: Die Expansionspolitik Japans während der Kolonisierung
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 13
    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    ISBN: 9783638431545
    Erschienen: 25.10.2005
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.