text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Im Osten des Meeres Chinesische Emigrantenmönche und die frühen Institutionen des japanischen Zen-Buddhismus von Döll, Steffen (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 13.08.2012
  • Verlag: Franz Steiner Verlag
eBook (PDF)
40,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Im Osten des Meeres

Bisherigen Studien zum japanischen Zen liegt häufig eine mythologisierende Lesung seiner Geschichte zugrunde. Dadurch werden historische Erscheinungsformen, die dem heutigen Selbstverständnis des Zen widersprechen, marginalisiert. Steffen Döll widmet sich einer dieser Erscheinungsformen, nämlich der Frühphase des japanischen Zen. Neben der institutionellen und ideologischen Entwicklung der sogenannten "Fünf Berge" ( gozan ) nimmt er insbesondere die Translationsprozesse in den Blick, mittels derer das chinesische Chan für den japanischen Kontext adaptiert wurde. Konkretisiert finden sich diese Prozesse in den Biographien und im literarischen Schaffen der chinesischen Emigrantenmönche des 13. und 14. Jahrhunderts.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 201
    Erscheinungsdatum: 13.08.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783515099974
    Verlag: Franz Steiner Verlag
    Größe: 3453 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen