text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Dementia Care Sensitive Demands Soziale, medizinische und pflegerische Bedarfslagen von Menschen mit Demenz von Pöschel, Klaus (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 16.10.2018
  • Verlag: Springer-Verlag
eBook (PDF)
46,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Dementia Care Sensitive Demands

Die Autoren stellen eine Untersuchung der Bedarfslagen von Menschen mit Demenz (MmD) vor, die eine umfangreiche Analyse von Behandlungsdokumenten gerontopsychiatrischer Patienten, Experteninterviews sowie eine Befragung von einweisenden Hausärzten umfasst. Häufig liegt der Schwerpunkt der sozialen, pflegerischen und/oder medizinischen Bedarfslagen an der ambulant-stationären Schnittstelle. Die genannten Aspekte bilden in ihrer Komplexität und ihrem Zusammenspiel das dynamische Konzept der Dementia Care Sensitive Demands (DCSD). Dieses Konzept kann Akteuren verschiedener Berufe, die an der Versorgung von MmD beteiligt sind, eine strukturierte Analyse der Bedarfe und ihres komplexen Zusammenwirkens ermöglichen und eine multiprofessionelle Zusammenarbeit darstellbar machen. Dr. rer .pol. Klaus Pöschel ist Pflegerischer Leiter der Gerontopsychiatrie einer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Dr. med. Stefan Spannhorst ist Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie an einer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Abteilung Gerontopsychiatrie. Beide Autoren sind Master of Arts - Versorgung von Menschen mit Demenz und chronischen Einschränkungen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 222
    Erscheinungsdatum: 16.10.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658236199
    Verlag: Springer-Verlag
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen