text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Do - Der Weg zur inneren MeisterIn KampfkunstPhilosophie fürs Leben von Schottelius, Saskia (eBook)

  • Verlag: Kamphausen
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Do - Der Weg zur inneren MeisterIn

Sie interessieren sich für fernöstliche Weisheit und Philosophie? Sie möchten Ihre Persönlichkeit stärken und weiterentwickeln? Und Sie möchten als Frau einen klaren Zugang zu Ihren Ressourcen und Kompetenzen gewinnen? Dann betreten Sie mit mir die Welt der japanischen Weglehre und der Kampfkunst! Seien Sie willkommen in meinem Dojo ("Ort des Weges"), meiner Karateschule "Chikara", und lassen Sie sich von mir ins Vertrauen ziehen, denn dieser Ort birgt viele Geheimnisse. Dieses Buch wendet sich an alle, die über fernöstliche "BeWegung" und deren buddhistisch fundierte Philosophie zu sich selber finden und über sich selbst hinauswachsen möchten. Dabei geht es zum einen ganz praktisch um Techniken und Grundgedanken in einer Frauen-Kampfkunstschule und gleichzeitig um Inspirationen, also wörtlich "Einatmungen", von spiritueller Kraft. Was ich als Sensei auf diesem fortschreitenden Weg der ganz anderen Art erlebte und erlernte, und warum mir das mehr bedeutete als Sicherheit, materieller Erfolg und Ruhm - auch davon handelt dieses Buch... Dr.in phil. Saskia Schottelius, M. A., Jahrgang 1963, studierte Germanistik, Sprachwissenschaften und Kommunikationsforschung. Sie ist freie Dozentin für Rhetorik und Interaktion sowie Referentin für Selbstbehauptung, fernöstliche Kampfkunst und deren Philosophie und leitet seit 1995 eine Karateschule für Frauen und Kinder. Verschiedene Veröffentlichungen (u. a.: "Das imaginäre Ich", "Sagen Sie doch, was Sie wollen"). Dr.in phil. Saskia Schottelius, M. A. (Jg. 1963), Sprachwissenschaftlerin und Kommunikationsforscherin, ist freie Dozentin für Rhetorik, Präsentation und Interaktion sowie Referentin für Selbstbehauptung, fernöstliche Kampfkunst und deren Philosophie. Verschiedene Veröffentlichungen (u. a.: 'Sagen Sie doch, was Sie wollen'); Tätigkeitsschwerpunkt: Frauenförderung in Universitäten, Betrieben und Bildungseinrichtungen durch die Kombination von Karrieretraining und fernöstlicher Bewegungslehre. Sie gründete 1995 das Chikara-Bewegungszentrum für Frauen und Kinder in Bonn und Köln und ist Sensei im Shuri-ryu-Karate. www.saskia-schottelius.de; www.chikara-frauen.de

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 156
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783958022881
    Verlag: Kamphausen
Weiterlesen weniger lesen

Do - Der Weg zur inneren MeisterIn

1

Chikara -
Alternative: Kampfkunst. Kampfkunst ist Lebenskunst

Wat Na Phra Larn. Jahreszählung nach dem buddhistischen Kalender

Ich schreibe dieses Buch in einer Zeit, die ich mir als Auszeit gegönnt habe und die ich in einer sehr kleinen thailändischen Hütte neben einem Tempel am Meer verbringe. Jeden Tag gestalte ich den Innenraum dieser Hütte ein wenig anders, um es mir noch komfortabler zu machen. Mal schiebe ich den Koffer auf die andere Seite, um den kleinen Gang frei zu bekommen, mal hänge ich die Wäscheleine in einen günstigeren Winkel zum Ventilator, und schließlich organisiere ich noch ein Mückennetz für die Tür. So wird langsam alles immer praktischer und besser. Und dann denke ich: Es ist doch eigentlich "wie im echten Leben". Wenn am Ende alles perfekt ist, dann müssen wir gehen .

Gespiegelt in einem tibetischen Mandala aus Sand, das nach monatelanger Mühe und Hingabe wieder vom Erdboden weggewischt wird .

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie es für Sie persönlich sein würde, ein/e LebenskünstlerIn zu sein? Wie genau könnte das aussehen? Was wären Ihre kühnsten Fantasien? Würden Sie aussteigen, und wenn ja, woraus? Oder würden Sie sich mehr einlassen, und wenn ja, wie und auf wen oder was? Was bedeutet es für Sie, das Leben als Kunstwerk zu gestalten und zu genießen? Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, nur drei Atemzüge, und hören Sie kurz in sich hinein ...

das Leben als Kunstwerk gestalten und genießen

Ganz gleich, was sich nun für Bilder auftun, wovon wir frei sein oder womit wir uns lieber beschäftigen möchten - im Grunde kommt es immer darauf zurück: Mit wie viel Hingabe widmen wir uns den Dingen, wie intensiv lieben wir auf die eine oder andere Art, was wir tun und mit wem wir uns umgeben, und wie gut haben wir das Loslassen gelernt. Die Einsichten dazu sind scheinbar leicht zu gewinnen: Wir können sie durch Zuhören oder Lesen oder durch Reflexion eigener Erfahrungen erhalten. Aber das Umsetzen ist sehr schwer. Wenn es uns gelingt, uns als Persönlichkeit so weiterzuentwickeln, dass wir zugleich der Unschuld eines Kindes und der Weisheit einer in Würde gealterten Person nahekommen, ist das Lebenskunst. Sie wird uns mit mehr Leichtigkeit durch unser kurzes Dasein tragen.

"Martial Art, like any other art, is an expression of the human being", so Bruce Lee: Kampfkunst ist, wie jede andere Kunst, eine Ausdrucksform des Menschen. Kampfkunst ist ein Weg, die Ideale der Lebenskunst nicht nur theoretisch, sondern in ihrer ganzen Körperlichkeit des Daseins zu erfassen und im Alltag umzusetzen. Kampfkunst kann uns ganz real lehren, worauf es im Zweifelsfall ankommt - und zwar nicht, wie viele meinen, durch ihr kämpferisches Potenzial, sondern durch die buddhistisch inspirierte Weglehre, die sich dahinter verbirgt. Das Kämpfen ist eine der wesentlichen menschlichen und tierischen Formen der Auseinandersetzung mit der eigenen Existenz. Der "Überlebenskampf" ist dabei nur die stärkste Ausprägung und kann sehr unterschiedliche Formen annehmen. Zum Beispiel als Kampf um Nahrungssuche in der Natur. Oder als Kampf gegen eine Krankheit. Der Krieg ist die extremste Form menschlichen Massenkämpfens und am weitesten von den natürlichen Grundprinzipien des fairen Kämpfens entfernt.

Beziehen wir aber das Kämpfen auf die täglichen Auseinandersetzungen und Fragestellungen in unserem Lebensumfeld, so können wir aus den Grundmechanismen der "Martial Arts", der Kriegskünste 2 , Einsichten gewinnen, die uns in Einklang und Frieden mit uns selbst und anderen bringen. Durch die "Alternative Kampfkunst" entwickelt sich Chikara, die innere Kraft.

Leben heißt, in Auseinandersetzung zu sein - im Alltag, im Beruf, in der Freizeit und in der Familie. Vor allem aber ist Leben die permanente Auseinandersetzung mit sich selbst, mit dem Ego. Das Ego ist wichtig und verleiht unserem Dasein eine eig

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen