text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Medizin verkauft ihre Seele von Wiedemann, Manfred (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.07.2020
  • Verlag: Springer-Verlag
eBook (PDF)
14,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Medizin verkauft ihre Seele

Wie viel Medizin und welche Medizin brauchen der Mensch und die Gesellschaft? Ist alles gut, was angepriesen wird? Wem nützen die immer moderneren medizinischen Maßnahmen? Dem kranken Menschen, den Ärzten, den Versicherungen, den Instituten oder der Gesellschaft als Ganzes? Wie denken und fühlen die Menschen im System, die die zahllosen Versuche einer Optimierung der Medizin und die imperativen Wünsche einer immer maßloseren Gesellschaft über sich ergehen lassen müssen?

Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Aber Fragen, die wir kritisch und breit in der Gesellschaft diskutieren müssen, um nicht irgendwann den Kern der Medizin, ihre Seele, aufs Spiel setzen zu müssen. Es braucht den Versuch einer Analyse der komplexen Strukturen des deutschen Gesundheitswesens aus der Sorge heraus um die Zukunft der Institution, die über Glück und Unglück, Zufriedenheit und Frustration der Menschen, aber auch über die wirtschaftlichen Perspektiven des Landes mit entscheidet.

Dr. med. Manfred Wiedemann, Facharzt für Orthopädie und Traumatologie, Facharztpraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Bocksgasse 2, 73525 Schwäbisch Gmünd

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 208
    Erscheinungsdatum: 15.07.2020
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783662609569
    Verlag: Springer-Verlag
    Größe: 2097 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen