text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Klinikstandards für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin von Ehlen, Michael (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 06.08.2014
  • Verlag: Georg Thieme Verlag KG
eBook (PDF)
74,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Klinikstandards für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin

'Wie machen wir das denn normalerweise?' oder 'Das haben wir schon immer so gemacht, aber wo steht das denn?' - unzählige solcher Nachfragen gaben dem Team der Abteilung für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin der Asklepios Klinik Sankt Augustin den Anlass, die abteilungsinternen Abläufe schriftlich festzuhalten. Die dabei entstandene Sammlung an Verfahrens- und Handlungsanweisungen spiegelt die tägliche Praxis einer Klinik der pädiatrischen Maximalversorgung wider und bietet allen Mitarbeitern in der Pflege und im ärztlichen Bereich konkrete Standards aus der Praxis für die Praxis. Das '4 you'-Konzept hilft Ihnen Verfahrensabläufe, Arbeitsanweisungen und Leitlinien mit den vorgefertigten Formularen selbst zusammenzustellen und für die eigene Abteilung zu definieren! Das Buch ermöglicht dadurch ein ein eigenes,aktives Bearbeiten der Inhalte. Inhalt: - Organisation der Abteilung: Abteilungsstruktur und Aufgaben, Visitenstrukturen, Notfallorganisation, Belegungsplanung und DRG-Richtlinien - Pharmakotherapie mit umfangreichen Tabellen, Kompatibilitäts- und Verträglichkeitslisten für verwendete Medikamente, Dosierungshinweisen und Aufziehanleitungen - Beschreibung der häufigsten neonatalen und pädiatrisch-intensivmedizinischen Krankheitsbilder und den erforderlichen therapeutischen Maßnahmen - intensivmedizinische Standards auch für Patienten der Kinderneurochirurgie, Kinderorthopädie, Kinderkardiologie, Kinderkardiochirurgie - 'Check-up Pflege': organisatorische und pflegerische Standards, inklusive Anweisung über den Schichtablauf, Beschreibung notwendiger Hygienemaßnahmen, Kurvendokumentation Ihr Plus im Web: Ausfüllbare Formulare zum Download.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 352
    Erscheinungsdatum: 06.08.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783131738318
    Verlag: Georg Thieme Verlag KG
    Größe: 12586 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Klinikstandards für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin

Abkürzungsverzeichnis

AABR automated auditory brainstem response
AAK Autoantikörper
ACA A. carotis anterior
ACT activated clotting time
aEEG amplitudenintegriertes EEG
Ag Antigen
AGS adrenogenitales Syndrom
AIS Amnioninfektionssyndrom
AK Antikörper
ALL akute lymphatische Leukämie
ALTE apparently life-threatening event
AO Aorta
AP alkalische Phosphatase, Austreibungsperiode
ARDS adult respiratory distress syndrome
AS Aminosäure
ASD Vorhofseptumdefekt
AT Augentropfen
ATB Antibiotika
ATP Adenosintriphosphat
AVSD atrioventrikulärer Septumdefekt
AZ Allgemeinzustand
BB Blutbild
BD Blutdruck
BE Blutentnahme
BEL Beckenendlage
BERA brainstem evoked response audiometry
BGA Blutgasanalyse
BIP biparietaler Durchmesser
BK Blutkultur
BNP brain natriuretic peptide
BPD bronchopulmonale Dysplasie
BTM Betäubungsmittel
BWS Brustwirbelsäule
BZ Blutzucker
CA Chefarzt
Ca Kalzium
CDC Centers for Disease Control and Prevention
CDH congenital diaphragmatic hernia
CF Cystische Fibrose
CHD congenital heart defect
CIRS critical incident reporting system
CMV Zytomegalievirus
CoA coarctatio aortae
CPAP continous positive airway pressure
CPP zerebraler Perfusionsdruck
CPPV continous positive pressure ventilation
CRP C-reaktives Protein
CT Computertomografie
CTG Kardiotokogramm
DA Dienstarzt
DAI diffuses axonales Trauma
DIC disseminierte intravasale Gerinnung
DORV double outlet right ventricle
DP Dauerperfusor
DRG diagnosis related group
DSO Deutsche Stiftung Organtransplantation
DTI Dauertropfinfusion
ECMO extrakorporale Membranoxygenierung
ED Einzeldosis
EHEC enterohämorrhagische E. coli
EK Erythrozytenkonzentrat
EP Eröffnungsperiode
EPO Erythropoetin
ESBL extended spektrum beta lactamase
ET errechneter Geburtstermin
FA Facharzt; Fachabteilung
FFP fresh frozen plasma
FFTS fetofetales Transfusionssyndrom
FG Frühgeborenes
FiO2 fraction of inspired oxygen/inspiratorische Sauerstoffkonzentration
FIP fokale intestinale Perforation
FL Femurlänge
FOD frontookzipitaler Durchmesser
FRC funktionelle Residualkapazität
FS Fettsäuren
FW Fruchtwasser
GBA gemeinsamer Bundesausschuss
GBS Gruppe-B-Streptokokken
GCS Glasgow Coma Scale
GDM Gestationsdiabetes
GG Geburtsgewicht
GIT Gastrointe

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen