text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Homöopathische Fallanalyse bei Kindern Die Sankaran-Methode und weitere Ansätze von Johnston, Linda (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 09.02.2011
  • Verlag: Haug
eBook (PDF)
49,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Homöopathische Fallanalyse bei Kindern

Erste Anleitung zur Anwendung der Sankaran-Methode in der Homöopathie auf Kinderfälle. Sie erhalten hier einen Schlüssel zu einem vertieften Verständnis der Familien- und Entwicklungsdynamik. Das Buch eröffnet einen ganzheitlichen, intuitiven Zugang zum Patienten, der in eine erfolgreiche homöopathische Therapie einfließen kann und die erfolgreiche Mittelwahl erleichtert. Der kleine Patient wird ebenso wie seine Eltern als Teil eines sozialen/familiären Systems verstanden, was eine nachhaltige 'ursächliche' Therapie ermöglicht. Ausführliche Fallbeispiele machen die Theorie nachvollziehbar.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 164
    Erscheinungsdatum: 09.02.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783830474548
    Verlag: Haug
    Größe: 1272 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Homöopathische Fallanalyse bei Kindern

" 7 Mutter und Kind (S. 104-105)

Über Jahrzehnte hinweg haben Homöopathen bei der Behandlung von Kindern standardmäßig die Mütter auch zum Verlauf der Schwangerschaft befragt, um damit mögliche traumatische Ereignisse oder eigentümliche Symptome zu erfassen, die während dieser Phase einen Einfluss auf das Kind genommen haben könnten. Solche Informationen wurden dann zwar gesammelt, wobei aber nie so richtig klar war, welcher Stellenwert ihnen zugemessen werden kann oder ob sie zur Bestimmung des Arzneimittels überhaupt von Nutzen sind.

Die enge Verbindung von Mutter und Kind während der Schwangerschaft, die de facto eine Symbiose ist, hat tief greifende Einflüsse auf den Zustand und das Sein dieser beiden Individuen. Die Quellen-basierte Verschreibung bedient sich der Informationen, die von der Mutter beigesteuert werden und die ihr Wesen sowie den Verlauf der Schwangerschaft betreffen, einschließlich aller Veränderungen, herausragender Ereignisse, Traumata, emotional belasteter oder anderweitig bedeutsamer Situationen.

Die energetische Verfassung der Mutter beeinflusst das heranwachsende Kind; dies kann so weit gehen, dass sich der Zustand der Mutter als Muster im Kind einprägt. Umgekehrt kann es auch geschehen, dass sich der Zustand des Kindes auf die Mutter überträgt. In diesem Fall zeigen sich während der Schwangerschaft vorübergehende und für die Mutter uncharakteristische Symptome, Träume und Vorlieben. Entwickelt eine Mutter für sie neue, ungewöhnliche oder deutlich von ihrem bisherigen Zustand abweichende Charakteristika, sind sie als wichtige Hinweise auf den Zustand des Kindes zu werten. Die Erklärung für den stereotypen Kommentar zu einer Schwangeren, die plötzlich ein starkes Verlangen nach sauren Gurken zeigt, könnte demnach auch lauten, dass das Kind danach verlangt!

Aber auch wenn sich die Verfassung der Mutter während der Schwangerschaft nicht sichtbar verändert hat, kann dennoch eine Verbindung zwischen ihrem Zustand und dem ihres Kindes bestehen. Es ist nämlich nicht so, dass alle Kinder den energetischen Zustand ihrer Mutter annehmen. Die Verfassung der Mutter, so wie sie sich während der Dauer der Schwangerschaft präsentiert, kann in jenen Fällen die gleiche sein wie diejenige ihres Kindes, in denen eine klare Verbindung zwischen den Symptomen des Kindes und einigen Aspekten der Symptome der Mutter auszumachen ist.

Die in der Folge vorgestellten Fälle veranschaulichen diesen sehr wichtigen Punkt. Die Hervorhebung der mütterlichen Seite soll aber nicht bedeuten, dass ich damit den Anteil der Väter schmälern will. Beide Eltern sind wichtig, jeder auf seine Weise. Der Trend, Väter stärker in die Betreuung und Erziehung der Kinder einzubeziehen, ist nur zum Besten für alle. Daher können sich auch die Verfassung des Vaters und/oder der Mutter gleichermaßen im Kind niederschlagen."

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen