text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wirtschaftlichkeit der Eigenherstellung von Arzneimitteln in öffentlichen Apotheken von Müller-Bohn, Thomas (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 17.07.2014
  • Verlag: Deutscher Apotheker Verlag
eBook (PDF)
49,80 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wirtschaftlichkeit der Eigenherstellung von Arzneimitteln in öffentlichen Apotheken

Die Herstellung von Arzneimitteln in Apotheken gilt als unrentabel, doch lagen hierzu bisher kaum Daten vor. Ausgehend von einer Erhebung der Herstellungst"tigkeit in Apotheken wird hier eine Modellrechnung zur Wirtschaftlichkeit der Rezeptur aufgemacht. Demnach k"nnen standardisierte Herstellungsvorg"nge im Apothekenalltag helfen, die Rezeptur und Defektur auch wirtschaftlich zum Erfolg zu f hren. Die "konomischen Aspekte werden in einer interdisziplin"ren Betrachtung mit der Pharmazie, der Qualit"tssicherung, internationalen Entwicklungen und dem Nutzen der Rezepturarzneimittel f r die Patienten verkn pft. Dr. Thomas M ller-Bohn Studium der Pharmazie an der Philipps-Universit"t Marburg. 1987 Approbation als Apotheker. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universit"t Bielefeld. 1993 Diplom-Kaufmann. 2005 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universit"t Bonn. M ller-Bohn war von 1987 bis 1994 in der "ffentlichen Apotheke t"tig und ist seit 1995 Wissenschaftsjournalist in S sel. Seit 1997 begleitet er als ausw"rtiges Mitglied der Redaktion der Deutschen Apotheker Zeitung die fachliche und berufspolitische Entwicklung der Apotheken. Auáerdem h"lt er Vortr"ge und Seminare, insbesondere zu apothekenspezifischen Qualit"tsmanagementsystemen und zur Pharmako"konomie. 2001 bis 2007 Lehrauftrag f r Pharmako"konomie an der Universit"t Hamburg, seit 2003 Lehrauftrag f r Pharmako"konomie an der Christian-Albrechts-Universit"t Kiel.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 279
    Erscheinungsdatum: 17.07.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783769264005
    Verlag: Deutscher Apotheker Verlag
    Größe: 4559 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen