text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zerbrechliche Ichbrücken Therapiestudie von Sturm, Hilde (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 08.07.2013
  • Verlag: epubli
eBook (ePUB)
5,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zerbrechliche Ichbrücken

Im Mittelpunkt steht die schwierige Therapie einer ausgeprägten Störung in der wechselnden therapeutischen Beziehung zwischen Patentin und Therapeutin in einem psychiatrischen Krankenhaus. Der Text ist literarisch verarbeitete Psychopathologie mit Szenen, in denen Widerstand, Agieren, Aggressionen, grausame Träume der Patentin und das gemeinsame Durcharbeiten im Hier und Jetzt dargestellt werden. Die Protagonistin Simone Maurer, Kindergärtnerin, 35 Jahre alt, lässt auf dem Weg ins Krankenhaus ihrer Angst, Wut und ihren Aggressionen freien Lauf. Entgegen ihren Erwartungen trifft sie auf eine verständnisvolle Stationsschwester und eine Ärztin, die sie ernst nimmt und zuhört. Simone wünscht eine teilstationäre Behandlung, die wegen Selbstmordgefährdung notwendige vollstationäre Behandlung lehnt sie ab. In den ersten Wochen werden Simones Suizidalität, ihre Suizidversuche und Symptome wie Angst, Aggression, Ichschwäche und Dissoziationen besprochen. Irgendwann bricht ihr furchtbares, alles bestimmendes Kindheitserlebnis aus ihr heraus: sexueller Missbrauch.

Hilde Sturm machte im Anschluss an ihr Medizinstudium den Facharzt für Psychiatrie und war in diesem Bereich an großen Kliniken tätig. Darüber hinaus war sie viele Jahre als Dozentin im Fachbereich Psychiatrie tätig.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Erscheinungsdatum: 08.07.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783844259438
    Verlag: epubli
    Größe: 217 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen