text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Litaneien von Wolfgang Amadeus Mozart und die Salzburger Tradition von Zybina, Karina (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 03.12.2020
  • Verlag: Hollitzer Wissenschaftsverlag
eBook (PDF)
54,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Litaneien von Wolfgang Amadeus Mozart und die Salzburger Tradition

Karina Zybina setzt sich in diesem Buch mit nahezu unbekannten kirchenmusikalischen Werken Wolfgang Amadeus Mozarts auseinander: seinen Litanei-Vertonungen. In und für Salzburg geschrieben, zeigen sie eine auffällige Verwandtschaft mit Kompositionen seiner Zeitgenossen, insbesondere seines Vaters Leopold sowie Anton Cajetan Adlgassers und Johann Michael Haydns, die in konventionalisierten harmonisch-melodischen Formeln und einer standardisierten Struktur zum Ausdruck kommt. Doch weisen Mozarts Litaneien zugleich eine 'typisch mozartische' Tonsprache auf und zielen in manchen Belangen deutlich über lokale Gewohnheiten hinaus. Indem Salzburger Vertonungstraditionen Mozarts Ideenreichtum begegnen, wird anhand seiner Litaneien ein farbiges Bildnis der Gattung im Schaffen des berühmten Komponisten gezeichnet.

Karina Zybina studierte Musikwissenschaft in Moskau und Zürich. 2017 schloss sie ihr Doktoratsstudium an der Universität Mozarteum Salzburg ab. Bis 2017 war sie auch als Mitarbeiterin am Karajan Institut Salzburg tätig. Seit 2018 ist sie Assistentin an der Paris Lodron Universität Salzburg.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 444
    Erscheinungsdatum: 03.12.2020
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783990126059
    Verlag: Hollitzer Wissenschaftsverlag
    Größe: 24900 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen