text.skipToContent text.skipToNavigation

Die universale Hermeneutik nach Hans-Georg Gadamer von Ahle, Robin (eBook)

  • Erschienen: 23.06.2014
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die universale Hermeneutik nach Hans-Georg Gadamer

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,3, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es, einen biografischen Überblick Hans-Georg Gadamers zu geben und dessen Hauptwerk Wahrheit und Methode zu beleuchten. Anschließend widmet sich diese Arbeit Gadamers Sicht auf den Universalitätsanspruch der philosophischen Hermeneutik. Auf dem Weg eines umfassenden Verständnisses Gadamers Betrachtung des Verstehensprozesses wird daraufhin der Begriff der Wirkungsgeschichte und den damit eng verbundenen Zeitenabstand und Horizont diskutiert. Anschließend wird die Betrachtung auf Grundlage des bis dahin Erarbeiteten um die Begriffe Gespräch und Vorurteil erweitert. Im darauffolgenden Kapitel mu?ndet die Fokussierung auf die fu?r Gadamer bedeutenden Begriffe in der Darlegung des hermeneutischen Verstehensprozesses. In diesem Zusammenhang wird das Schlaglicht auf Gadamers Auffassung des hermeneutischen Zirkels werfen. Ihren Abschluss findet die Arbeit in einem zusammenfassenden Fazit.

Produktinformationen

    Größe: 532kBytes
    Reihe (Teil): Akademische Schriftenreihe Bd.V275282
    Herausgeber: GRIN Verlag
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 37
    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet
    ISBN: 9783656676577
    Erschienen: 23.06.2014
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.