text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Revisionen des Realismus Zwischen Sozialporträt und Profilbild von Schweppenhäuser, Gerhard (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 14.10.2018
  • Verlag: J.B. Metzler
eBook (PDF)

39,99 €

19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Revisionen des Realismus

Dieses Buch bietet eine (medien-)philosophische Grundlagenforschung, die philosophiehistorische Fragen im Licht der Gegenwart neu behandelt. Hauptfrage ist, wie philosophische Realismusbegriffe in der Fotografie des 20. und in der Profilbild-Kultur des 21. Jahrhunderts ästhetisch in Erscheinung treten. Ausgangspunkt der Argumentation ist die Wiederkehr des Universalienstreits in der Porträtfotografie des 20. Jahrhunderts, Endpunkt die Erörterung der Frage, was die paradigmatische Bildform der Gegenwart ist (was sind 'öffentliche' und 'private' Bilder im Zeitalter von sozialen Netzwerken? wie verändert das Internet das Selbstbild? wie virtuell ist 'virtuelle Realität' eigentlich?) in Verbindung mit der Debatte über den 'neuen Realismus' (M. Gabriel). Dabei werden literaturwissenschaftliche, ästhetische und philosophische Texte sowie Texte zur Theorie der Fotografie befragt (Döblin, Adorno, Kant, Benjamin, Kracauer, Barthes, Bourdieu, Sontag).

Prof. Dr. Gerhard Schweppenhäuser ist Professor für Design-, Kommunikations- und Medientheorie an der Fakultät Gestaltung der HAW Würzburg-Schweinfurt.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 223
    Erscheinungsdatum: 14.10.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783476046284
    Verlag: J.B. Metzler
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen