text.skipToContent text.skipToNavigation

Tatsächliche Gleichberechtigung und (er-)lebbare Gleichstellung von Johannsen, Melanie (eBook)

  • Erschienen: 19.07.2013
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)

31,99 €

24,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Tatsächliche Gleichberechtigung und (er-)lebbare Gleichstellung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,75, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg), Sprache: Deutsch, Abstract: Wann sind Menschen einander gleichgestellt? Was bedeutet es für Menschen, gleichgestellt zu sein? Warum ist Gleichberechtigung ein so hohes Gut? Um diese Fragen zu beantworten bräuchte es mehr als ein Menschenleben und doch zählen sie zu den wichtigsten Fragen, die sich Menschen stellen können. Nicht nur, weil jeder Mensch danach strebt, durch andere Menschen anerkannt zu werden, sondern auch, weil jeder Mensch Anerkennung gerne so erleben will, dass er dem Anderen dabei als gleichgestelltes Lebewesen gegenübertritt und gerade wegen seiner Existenz akzeptiert wird. Die Frage ist also: Ist tatsächliche Gleichberechtigung und eine (er-)lebbare Gleichstellung in einer Gesellschaft möglich sind, die dieser und damit sich selbst im Wege steht?

Produktinformationen

    Größe: 1438kBytes
    Reihe (Teil): Akademische Schriftenreihe Bd.V230710
    Herausgeber: GRIN Verlag
    Untertitel: Ein strukturbedingt unerreichtes, aber potentiell erreichbares Ideal
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 145
    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    ISBN: 9783656463436
    Erschienen: 19.07.2013
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.