text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Industrialisierung ¿ Technologisierung von Kunst und Wissenschaft

  • Erscheinungsdatum: 16.06.2015
  • Verlag: transcript Verlag
eBook (PDF)

26,95 €1

24,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Industrialisierung ¿ Technologisierung von Kunst und Wissenschaft

Die klassischen Grenzziehungen zwischen Kunst, Wissenschaft und Ökonomie werden, falls sie überhaupt jemals existiert haben, zunehmend fragwürdig. Prozesse wie die "Industrialisierung und Technologisierung der Wissenschaften" und die "Piktorialisierung der Naturwissenschaften" dokumentieren diese Übertragungen und regen zu neuem Nachdenken darüber an. Die mit zahlreichen Abbildungen versehene Publikation befasst sich mit diesen Prozessen und thematisiert dabei vor allem die zentrale Rolle der Kunst in neuer, produktiver Weise. Aus dieser Perspektive werden auch Alternativen zur aktuell betriebenen Ökonomisierung des Wissens deutlich.

Elke Bippus (Dr. phil.) hat eine außerplanmäßige Professur an der Hochschule für Künste Bremen. Aktuelles Projekt: "Kunst des Forschens". Andrea Sick (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Künste Bremen und künstlerische Leitung bei thealit Frauen.Kultur.Labor.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 322
    Erscheinungsdatum: 16.06.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839403174
    Verlag: transcript Verlag
    Größe: 10777 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen