text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

J. G. Fichte. Leben und Lehre. Ein Beitrag zur Aktualisierung seines Denkens und Glaubens.. von Schröder-Amtrup, Karsten (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.05.2012
  • Verlag: Duncker & Humblot
eBook (PDF)
26,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

J. G. Fichte.

Das Anliegen dieses Buches ist ein Zweifaches: über einen der originellsten Denker deutscher Sprache zu informieren und zum Weiterdenken anzuregen. Dabei wird Fichtes Subjektivismus dem Objektivismus moderner Naturwissenschaften als Korrektiv gegenübergestellt. Mit seiner Zuversicht, die Welt "aus einem Punkte" ableiten und damit eine geisteswissenschaftliche Weltformel entwickeln zu können, war er allerdings noch zu sehr der Vernunftgläubigkeit der Aufklärung verhaftet. Jedoch kann seine radikale Kritik an der Erkenntnisfähigkeit und am Ich-Bewusstsein des Menschen uns dabei helfen, die moderne Rationalität mit ihrem Glauben an die Möglichkeit einer naturwissenschaftlichen Weltformel in ihre Schranken zu weisen. In der Auseinandersetzung mit Fichtes Absicht einer "Verbreitung wahrer Religiosität durch Philosophie" wird ein komplementäres Verständnis von Denken und Glauben sowie von Freiheit und Notwendigkeit entwickelt.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 163
    Erscheinungsdatum: 15.05.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783428538041
    Verlag: Duncker & Humblot
    Größe: 950kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen