text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Leibniz und die Entstehung der Modernit"t Leibniz-Tagung in Granada, 1.-3. November 2007

  • Erscheinungsdatum: 07.09.2012
  • Verlag: Franz Steiner Verlag
eBook (PDF)
41,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Leibniz und die Entstehung der Modernit"t

Die Philosophie G. W. Leibniz' stellt ein grundlegendes Kapitel f r die Konstituierung dessen dar, was wir unter Modernit"t verstehen. Leibniz kann als eine Inspirationsquelle sowohl im Moment der Entstehung der Modernit"t als auch im Moment der Krise der Aufkl"rung verstanden werden. Trotz seines Einflusses auf verschiedene Autoren l"sst sich Leibniz nicht mit dem Kern des aufkl"rerischen Denkens identifizieren, das in der westlichen Welt in den letzten Jahrhunderten vorherrschend war. Wir stehen also vor einem Denken, das in seinem Werdegang weder von der aufgekl"rten Modernit"t noch von deren haupts"chlicher Alternative, der Hermeneutik, abh"ngt. Somit spannt sich der Bogen des Denkens Leibniz' von der Zeit vor der Aufkl"rung bis hin zur Post-Hermeneutik. Dieser Sammelband pr"sentiert eine Auswahl der Beitr"ge auf dem 'IV Congreso Internacional Leibniz: G. W. Leibniz entre la g'nesis y la crisis de la Modernidad', der von der 'Sociedad espa ola Leibniz' in Granada abgehalten wurde. Die Studien umfassen vier thematische Bereiche: Leibniz und die Entstehung der Modernit"t, die Prinzipien der Philosophie und der Naturwissenschaften, die Sprachphilosophie und die Erkenntnistheorie, Ontologie und Theodizee.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 278
    Erscheinungsdatum: 07.09.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783515100373
    Verlag: Franz Steiner Verlag
    Größe: 1237 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.